Artikel zum Thema „Soziales Engagement

Karlsruher Weihnachtstüte 2018

Damit sich auch Bedürftige, Notleidende und Einsame über ein Geschenk freuen können, starten das Diakonische Werk und der Caritasverband, zusammen mit der Karlsruhe Marketing und Event GmbH wieder ihre gemeinsame jährliche Aktion „Weihnachtstüte“

28. November 2018 

Weihnachten, das Fest der Nächstenliebe – Spendenaufruf vom Caritasverband

Vereinsamte Menschen, verarmte Rentner, gestresste alleinerziehende Familien – ihnen allen ist gemeinsam, dass sie am politischen, kulturellen und sozialen Leben unserer Stadt nur eingeschränkt teilhaben können. Tragen Sie mit einer Spende dazu bei, dass Karlsruhe eine lebenswerte Stadt für alle ist

28. November 2018 

Spieleflohmarkt hilft dem Kinderschutzbund

Eine tolle Idee hatten Thorsten Brombas, Inhaber der „Spiele-Pyramide“ in Karlsruhe und Karl Goerner, Herausgeber des KARLSRUHER KIND: Einen Spiele-Flohmarkt zur Unterstützung des Kinderschutzbundes in Karlsruhe zu veranstalten! Am Stadtfest-Wochenende war es soweit!

30. Oktober 2018 

„Cent hinterm Komma“ erfüllt Kinderwünsche

Cent hinterm Komma e.V. setzt sich seit nunmehr über 20 Jahren in erster Linie für Kinder mit Handicap ein und gilt als einer der Vorreiter, wenn es um Teilhabe und Inklusion in der Fächerstadt geht.

29. Oktober 2018 

„Wecke das Wölfle in Dir“

Jede Bahn zählt. Das Wölfle-Bad gilt seit langem als Musterprojekt für kommunales Bürgerengagement. Der Förderverein Freibad Wolfartsweier hat das Bad 2002 vor der Schließung gerettet und betreibt das kleine Bad seitdem mit kreativen Ideen und auf der Basis von Spendengeldern.

26. Juli 2018 

B.A.C.A. – Ungewöhnlicher Einsatz für Kinder

Die B.A.C.A. (Biker gegen Kindesmissbrauch) ist eine internationale Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, missbrauchten Kindern wieder Kraft zu geben in Ihrer Welt angstfrei zu leben. Beitrag über die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder.

26. Juli 2018 

24h-Lauf für Kinderrechte 2018

Am 7. und 8. Juli findet der nächste 24h-Lauf für Kinderrechte statt. Institutionen, Gruppen und Verbände können ab sofort Projektanträge stellen. Rund 30 soziale Projekte für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe konnten die Läuferinnnen beim „24h-Lauf für Kinderrechte“ im vergangenen Jahr erlaufen.

16. April 2018 

Jugendbegleiter in der Grundschule Wolfartsweier

Die Grundschule Wolfartsweier bietet für das Schuljahr 2018/19 die Möglichkeit, an der Schule als Jugendbegleiter tätig zu werden. Dieses Programm des Landes Baden-Württemberg bietet ehrenamtlich Tätigen die Möglichkeit, Bildungs- und Betreuungsangebote an Schulen durchzuführen.

21. Februar 2018 

„Gemeinsam gegen Armut“

„Gemeinsam gegen Armut“ – so lautet der Titel eines neuen Labels, das am 22. November zum ersten Mal vergeben wurde. Es zeichnet Unternehmen aus, die Inhaberinnen und Inhaber des Karlsruher Passes oder Karlsruher Kinderpasses seit mindestens einem Jahr Vergünstigungen anbieten.

19. Dezember 2017 

Ehrenamtlich auf Kinderfreundlichkeit überprüfen

Die Einkaufs- und Erlebnisstadt Karlsruhe ist die erste Großstadt, die besonders kinder- und familienfreundliche Geschäfte und Dienstleister mit einem speziellen Zertifikat auszeichnet. Das Karlsruher Bündnis für Familie jetzt wieder ehrenamtliche Mitarbeiter/innen zur Prüfung und Bewertung.

29. November 2017 
Weihnachten

Aktion „Weihnachtstüte“ 2017

Ein Licht anzünden für Menschen, die im Schatten stehen“, so beschrieb Dr. Melitta Büchner-Schöpf, die Inhaberin des Modehaus Schöpf, das Ziel der Aktion Weihnachtstüte 2017. Zeitraum der Aktion: noch bis 3. Dezember.

27. November 2017 
Armut & Hilfe

Das Karlsruher Kind verbindet – Leserinnenbrief

„Glücklich ist, wer nie verlor im Kampf des Lebens den Humor.“ Dieses alte Sprichwort trifft auf Lars und Mareen Kistner zu, die wir auf einem Kindersachenflohmarkt durchs KARLSRUHER KIND kennenlernen durften und deren Schicksal uns seither sehr bewegt... Leserinnenbrief von Diana Wenzel

27. November 2017 
Thema: Mensch sein

Familie sein in Deutschland – Flüchtlingsfamilien in Karlsruhe

Ingrid Bethge (KarLa – Sozialpädagogische Hilfen für Familien e.V.) berichtet von ihrer Arbeit mit Flüchtlingsfamilien, von dem Unterschied zwischen der arabischen und der deutschen Kultur und von den Brücken, die Eltern für ihre Kinder schlagen.

26. Juli 2017 

Oldtimer zugunsten der Hanne-Landgraf-Stiftung

Bereits zum fünften Mal nahmen Oldtimer-Liebhaber mit ihren motorisierten Schätzen an der "Vollack Klassik Spendenfahrt" Ausfahrt teil.

26. Juli 2017 

Rekordergebnis beim 24hLauf für Kinderrechte

Großartiges ehrenamtliches Engagement für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe: Mit einem Rekordergebnis von 63.803 Euro ist im Juli der „24hLauf für Kinderrechte“ zu Ende gegangen. Damit können alle 30 eingereichten Projekte für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe zeitnah umgesetzt werden.

26. Juli 2017 

Freiwilligenarbeit -ein Erfahrungsbericht einer Karlsruher Familie

Nach fünf Jahren als Familie (mit einem Jahr Elternzeit aber sonst vollzeit berufstätig) wollten wir endlich einmal richtig viel gemeinsame Zeit als Familie, mal wieder (wie früher) in ferne Länder schweifen und auch etwas in eine andere Welten abtauchen nach mehr als 20 Jahren im Beruf.

26. Juli 2017 

Volksbank prämierte beim Musiktag „VoKals

Beim Nachwuchswettbewerb „VoKals“ suchte die Volksbank Karlsruhe die besten Kinder- und Jugendchöre der Stadt. Das Format wurde in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt und soll jungen Musikern aus Karlsruhe die Plattform bieten, sich zu präsentieren und ihr Engagement zu fördern.

26. Juli 2017 
Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2017 – Veranstaltungsüberblick

Vom 10. bis 26. März 2017 finden zum nunmehr fünften Mal die Karlsruher Wochen gegen Rassismus statt. 2017 stehen die Wochen unter dem Motto: „Für eine offene Gesellschaft – gegen Hass und Rassismus“. Veranstaltungskalender der "Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2017

13. März 2017 
Mach mit!

Der Kinderschutzbund sucht Integrationspaten

Familien, die eine Flucht bewältigt haben, sich hier ganz neu orientieren und einleben müssen, sind schnell überfordert von den vielen Anforderungen, die hier an sie gestellt werden.

13. März 2017