Chaos im Kopf und Money Transfer

... bis die Birne crasht

Vor ein paar Tagen kam meine Tochter Bo auf mich zu mit den Worten: „Hier Papa hast du Geld!“ Daraufhin erhielt ich von ihr zwei so Chips, die beim letzten Karlsruher Mess‘-Besuch  übrig geblieben waren. Sind die eigentlich noch gültig? Hmm.. keine Ahnung. Scheinbar hat Bo schon jetzt geschnallt, dass man Geld braucht, um irgendwas zu bekommen. Schon verrückt.  Haben wir jetzt eigentlich diesen Dauerauftrag auf das Sparkonto angepasst? Muss ich Ida mal fragen… Und was ist nun eigentlich mit den EFT’s oder ETF’s? Ich blick da nicht durch, was da was ist. Das eine war doch das mit diesen Bildern oder? Ach ne.. das waren diese NTF‘s .. äh NFT‘s.

Warum sollte man eigentlich nicht in eine Aktie investieren, sondern in viele? Auf einmal mutieren in meinem Freundeskreis alle zu so Börsen Brokern. Apropos „broke“, die Kack-Amalgam-Füllung muss mal gewechselt werden. Ist Amalgam eigentlich auch was wert? Ne.. ist ja der Billigshit. Hm.. aber Gold? Ja genau, ich leg für Bo ein Golddepot an, so wie der Kollege Dagobert. Obwohl.. der Böhmi hat das in seiner Sendung  auch ganz schön zerrissen. Außerdem kommen dann die Karlsruher Panzerknackers und machen mir die Butze unordentlich. Darauf hab ich gar kein Bock. Ah! Ich hab‘s! Krypto ist der heiße Scheiß. Ah ne, wart mal. Da haben sie ja jetzt diesen Typen hops genommen, der alle abgezockt hat. 

Oder wir kaufen ein Haus? Wobei.. das ist gerade auch richtig teuer und dann haste so n‘ Gemäuer an der Backe und das Dach muss gemacht werden. Oh ne, das geht nicht. Wenn du dir nen Neuwagen kaufst, verliert der bei der Erstzulassung 25% an Wert und nach drei Jahren 50%. Oha!? Was läuft denn da schief?

Ich glaub für das gleiche Geld kann man auch drei Jahre mit dem Taxi fahren und hat immer noch was über. Ok. Die Rechnung geht nicht auf.. Aber so 2-3 Lastenräder wären schon drin. Damit ist man eh schneller als mit dem Auto… Warum ist eigentlich die Rohloffschaltung so teuer? Egal. Die Exponentielle Steigung wird das Material schon von alleine vermehren – wie durch Zauberei und mit minimalem Risiko. Jetzt crasht mir die Börse.. Äh.. Birne! „Sorry Bo. Was ist das?“ „Pommes!“ „Ok. Danke. Willst du mehr Pommes?“ „Ne, das reicht. Danke.“ Was verdient man eigentlich in so ner Pommesbude? Und gibt es NFT‘s mit Pommes drauf? Sind die dann voll viel wert, weil alle Pommes lieben oder wie läuft das? Boar, diese vegane Aioli letztens war super, in die sollte man investieren! Oh Gott, das geht bestimmt. Aber was, wenn nur ich die gerne esse? Dann wird das Startup zum Closeup.

Ich glaub ich buch mal so ne super männliche Finanzberatung aus der Youtube-Werbung. Oh Gott, tun mir die Leute Leid, die auf den Mist reinfallen. Furchtbar! Alle ziehen sie sich gegenseitig ab und über den Tisch. Was ne‘ verrückte Welt. 

„Papa, Paaapa, PAAAAPAAAA!“ „Ja, was ist?“ „Guck mal! Ich bin ein Hund“ sagt Bo, während sie kopfüber die Yoga-Position des Hundes auf dem Teppich zelebriert. Ich lege mich erschöpft daneben und sage: „Ja mega. Und ich bin eine Pommes.“ 


Phillie

Phillie

Phillie erzählt in seinen Tagebucheinträgen von seinen Erfahrungen als Papa. Er ist gelernter Erzieher und Yoga-Lehrer.

Alle Artikel von Phillie


Anzeigen
Anzeige
Anzeige

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.