Artikel zum Thema „Theater

Junges Staatstheater – „Ab in die Federn“

Und zum Einschlafen eine kleine Geschichte: Märchenklassiker, bisher unveröffentlichte Geschichten von Harald Gritzner, sowie Kindergeschichten von N. Rheinheimer laden das Publikum ab dem 16. Februar ein, AB IN DIE FEDERN zu springen und dem Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS zu lauschen.

24. Februar 2021 

Wo bleibt die Kultur in der Krise?

In der Krise zeigt sich der wahre Charakter – das gilt für Menschen ebenso wie für ein ganzes Land. Deutschland, die viel beschworene Kulturnation, müsste sich gerade jetzt als solche beweisen! Doch der neuerliche Lockdown setzt ein falsches Signal...

23. November 2020 

Frau Holle, oder: Und dann ist das Kind in den Brunnen gefallen!

„Leider trifft nun die zweite Lockdown-Phase mitten in den Vorbereitungen unseres Märchens ,Frau Holle’. Als Amateurtheater ist es uns nicht gestattet, bis Ende November zu proben, weshalb wir unsere Probezeit auf Dezember und die Premiere auf 17. Januar 2021 verlegen müssen (Stand 07.11.2021)“

23. November 2020 

Ritter Rost und Olchis bei der „marotte“

Das bekannte witzige und fantasievolle Stück handelt vom rotzfrechen Feuerdrachen Koks, dem tapferen Burgfräulein Bö und natürlich dem überheblichen Ritter Rost, dem gar nicht so mutigen Recken, der Hufeisen zum Frühstück verspeist und mit seinem Pferd Feuerstuhl durch den Fabelwesenwald reitet.

27. Oktober 2020 

1001 Nacht + Malwettbewerb (bis 4. November)

Was wäre, wenn eine junge Frau nur mit der Kraft ihrer Worte die Welt zum Innehalten bringen könnte und damit Friede durch Mut und Fantasie stiftet? Im Reich von 1001 Nacht wird dieser Traum Wirklichkeit.

27. Oktober 2020 

Wie stellt man pantomimisch eine Katze dar, die den Weihnachtsbaum abschmückt?

Theater verbindet: Menschen können sich mit künstlerischen Mitteln spielerisch ausdrücken. Und wenn es mit der Sprache etwas hapert, - wie etwa bei neu zugewanderten Menschen – so können sie sich des körperlichen Ausdrucks über Mimik, Gestik und Bewegung bedienen.

26. Oktober 2020 

Die „marotte“ spielt wieder!

Unter strengen hygienischen Auflagen und mit kleiner Zuschauerzahl startet die marotte in die Herbst-Winter-Saison 2020.

29. September 2020 

Heimat, Märchen und Monster

Auch die „Junge Kinemathek“, das Filmangebot für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie, ist wieder zurück. Bereits im August war die Kinemathek mit ihrem Kinderkino auf dem Gelände des Alten Schlachthofs zu Gast. Und auch zum Start am 5. September lädt sie noch einmal in das „Substage“ ein.

25. August 2020 

Schulabschluss und Theateraufführungen an der Waldorfschule Karlsruhe

Der Weg zum Schulabschluss an der Freien Waldorfschule Karlsruhe war gerade in diesem Schuljahr wegen des Corona-Ausnahmezustands ein noch nie da gewesener eine besondere Zeit hinsichtlich Vorbereitung, Durchführung und Umsetzung der Abschlussprüfungen.

25. August 2020 

Kultur für Kids – Kurzmeldung im März 2020

Theater, Film und Ausstellungsprogramm für den März 2020. Tipps für Familienausflüge in die Marotte, die Kinemathek, zu den Käuzen und, und, oder....

28. Februar 2020 

Freie Waldorfschule Karlsruhe: Bühnenerfahrung – Gewinn fürs Leben

Wer vor großem Publikum jemals auf der Bühne stand, der weiß, was dazu gehört und wie sich das anfühlt. Theater an der freien Waldorfschule Karlsruhe.

31. Dezember 2019 

Hänsel und Gretel – Kinderoper im Staatstheater

Hänsel und Gretel im Badischen Staatstheater. Humperdincks Werk erfreut seit fast 120 Jahren Groß und Klein. Außerdem: Weihnachtssingen am 22. Dezember.

30. November 2019 

Benefiztheater „Pastell & KAppuccino“ im Wölfle

Unter dem Motto "Kultur trifft Pool" spielt das Karlsruher Ensemble „Pastell & KAppuccino“ am 16 August 2019 im Wölfle spritzig-witzige Geschichten rund ums Wasser und versüßt den Besuchern ein paar Stunden das Leben.

28. Juli 2019 

Auemer Bühn spielte für Kindernotarztwagen

Eine bemerkenswerte Spende über 6.710,- Euro erhielt im April der Kindernotarztwagen von der Theatergruppe Auemer Bühn. An insgesamt 14 Abenden spielte die ehrenamtliche Theatergruppe „Auemer Bühn“ das Stück „Döner, Durst und Dosenwurst“ und sammelte eine stattliche Summe für einen guten Zweck.

27. Mai 2019 

Theater für die ganze Familie

Theatersommer auf Deutschlands größter Freilichtbühne. Beginnen wird die Sommersaison am 22. Juni mit der Premiere der Ötigheimer Großproduktion „Münchhausen“, die 15 Geschichten des Lügenbarons – vom Ritt auf der Kanonenkugel bis hin zur Rettung der italienischen Prinzessin – auf die Bühne bringt

30. April 2019 

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“

Ende 1949 in einem Internat für schwer erziehbar geltende Kinder arbeitet Clément Mathieu als Aushilfslehrer. Anders als das Direktorat, das mit Härte und rohem Drill die Schüler formen will, versucht es Mathieu mit Wärme, Kultur und Musik. Und hat Erfolg. Theaterstück an der Waldorfschule Raststatt

29. April 2019 

Das Königsbuch – Familientheater im Kulturzentrum Tempel

An einem kalten Wintertag kurz vor Weihnachten erwischt der alte Farin das Straßenmädchen Jonka beim Stehlen. Ausgerechnet sein wertvollstes Buch will sie klauen! Märchenhaftes Familientheater, dass die blumige Sprache des alten Persiens in phantastische Theaterbilder bringt.

29. April 2019