Merkur Akademie International: Eine starke Gemeinschaft für erfolgreiche Abschlüsse

Eine verlässliche Unterrichtsversorgung, individuelle Förderung und intensive Prüfungsvorbereitung zahlen sich aus. Die Bestehensquote im Schuljahr 2018/2019 betrug an der Merkur Akademie International (MAI) 98 Prozent.

Fragt man Schülerinnen und Schüler was ihnen an der MAI am besten gefällt, werden vor allem der persönliche Kontakt zu den Lehrkräften, die moderne Ausstattung und die guten Übergangsmöglichkeiten genannt. „Die Anschlussmöglichkeiten an der Schule finde ich super. Man bleibt im gewohnten Umfeld und kennt bereits viele Lehrer und Abläufe. Das macht den Start in einem neuen Schulzweig leicht“, so Emily Mükusch. Ihr Weg führte sie von der Comenius Realschule über das Kaufmännische Berufskolleg zur Wirtschaftsoberschule, wo sie erfolgreich das Abitur abschloss.

Sich von Lehrkräften respektiert und in der Klassengemeinschaft wohl zu fühlen, sorgt für ein angenehmes Lernumfeld. Die Lehrkräfte der MAI verfügen neben ihrem Fachwissen auch über ein hohes Maß an Sozialkompetenz. Dies zeigen die Ergebnisse einer Studie zur mentalen Gesundheit der Oberstufenschüler der MAI, die Ende 2019 durchgeführt wurde.

Die MAI bindet regelmäßig auch externe Experten in den Schulalltag ein. Diese führen z.B. Sozialtrainings in den Klassenstufen 5 bis 7 der Realschule durch oder sensibilisieren zu den Themen Cyber-Mobbing oder das Erkennen vor Fake-News. Dies sorgt für ein konstruktives Mit­einander der Schulgemeinschaft über Schulzweige und Klassenstufen hinweg. Treten doch einmal Konfliktsituation auf, werden diese dank schulischer Streitschlichter und einer sozialpädagogischen Betreuerin schnell gelöst.

Welcher Schulzweig der richtige ist, wird in einem individuellen Beratungsgespräch besprochen. Anhand des bisherigen Werdegangs sowie den eigenen Stärken und Interessen, wird der optimale Weg ermittelt.

Finanzielle Aspekte spielen für eine Aufnahme in die Schulgemeinschaft keine ausschlaggebende Rolle. Dank Stipendienprogrammen, individuellen Schulgeldermäßigungen und Freiplätze für Geflüchtete, steht die Schule allen Interessentinnen und Interessenten offen.