Coronagedanken – Kolumne von Eva Unterburg

Zuhause, Zuhause, Zuhause, Zuhause, Räubern im Wald, Zuhause, Zuhause, Rot-Weißes Band am Spielplatz betrachtet, Zuhause, Zuhause, Urlaubsvideo und Popcorn, Zuhause, Zuhause, Kresse geerntet, Zuhause, acht Mandalas ausgemalt, Balkonpicknick, Zuhause, Zuhause, Höhle gebaut mit Decken, Zuhause, Zuhause, Laufrad gefahren, Lilly getroffen, Papas geredet, heimlich gespielt, Zuhause, Zuhause, bisschen geweint, Zuhause, Zuhause, Marmelade gekocht, Zuhause, Zuhause, Badewannenschwimmen, Pizza belegt, Zuhause, Zuhause, alle im großen Bett, Zuhause, Zuhause, Nudelbild geklebt, Klebersauerei, Zuhause, Zuhause, Zuhause, Zuhause, Blumenkasten bepflanzt, Tobsuchtsanfall, Zuhause, Zuhause, Trommel aus übrigem Blumentopf gebastelt, Perlenbild, Zuhause, Papa auf Perlen ausgerutscht, Papa Tobsuchtsanfall, Zuhause, Zuhause, Eis gefunden, lecker, aber alt, Wärmflasche, Märchen geschaut, Zuhause, Zuhause, Bücher getauscht mit Lilly, am Abend alle durch, Zuhause, Zuhause, Paket juhu, neue Bücher von Oma, Zuhause, Zuhause, Blumen gesammelt und gepresst, Zuhause, Zuhause, Spaziergang, Hund gestreichelt, Zuhause, Zuhause, Radtour im Kindersitz, Staudamm am Bach, ins Wasser gefallen, Papas Pulli an, Zuhause, Zuhause, Ballspielen im Wald, Zuhause, Zuhause, Regenbogenbild gemalt, am Kindergarten abgegeben, Kirstin gewunken, Zuhause, Zuhause, Bastelbogen Feuerwehrauto, noch ein Bastelbogen Krankenwagen, Zuhause, Zuhause, mit Opa geskypt, Nasenhaare gesehen, gelacht, Zuhause, Zuhause, Zuhause, Zuhause, mit Nele am Balkon gesungen, Zuhause, Fernglas am Tierparkgehege, Bisons gesehen, Puppenwagen dabei, Zuhause, Zuhause, Zuhause, neue Maske angezogen, Zuhause, andere Maske angezogen, Einkaufen gespielt, Zuhause, Zuhause, echtes Einkaufen mit Maske, Banane geschenkt bekommen, Zuhause, Zuhause, neues Rezept, schmeckt nicht, Mama auch nicht, Zuhause, Zuhause, Kater Mikesch von Papa gehört, nochmal Kater Mikesch gehört, Zuhause, falsche Flasche benutzt, Badewanne und Spritzfische glitschig, Riesensauerei, Zuhause, Zuhause, mit Mama am Zoo, Affen gehört, Elisabeth gesehen, kein Küsschen, Zuhause, Zuhause, Zuhause, mit Oma geskypt und Lieder gesungen, Kerze angezündet, Oma damit erschreckt, Zuhause, Zuhause, auf dem Klavier geklimpert, zu laut, Mama hat Homeoffice, Zuhause, Zuhause, hätte gerne eine Katze, Zuhause, Hund geht auch, oder Hase, Bruder vielleicht besser, Zuhause, langweilig, Zuhause, Zuhause.

ICH WILL IN DEN KIN-DER-GAR-TEN, ICH WILL IN DEN ZOO, ICH WILL INS SCHWIMMBAD, ICH WILL ENDLICH ZU LILLY UND MAXI UND OLE UND INGA UND ZU PEPE AUCH, UND BEI OMA UND OPA SCHLAFEN, UND EIS ESSEN UND BÖÖTCHEN FAHREN UND PONY REITEN UND SANDELN AUF DEM SPIELPLATZ UND DIE WASSERPUMPE ENDLICH MAL WIEDER BENUTZEN DORT… ACH MENSCH, DOOFES CORONADINGS.