Wochenmarkt Gutenbergplatz

Corona-bedingte Neuordnung der Wochenmarktstände erfolgreich

An Ostersamstag ausnahmsweise verlängerte Öffnungszeiten bis 15 Uhr

Die Premiere war erfolgreich. Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus hatte das städtische Ordnungs- und Bürgeramt (OA) die Stände des Wochenmarkts auf dem Gutenbergplatz am vergangenen Samstag großflächiger verteilt. Erstmals gruppierten sie sich auch um den Krautkopfbrunnen herum. „Die Beschicker haben alles ermöglicht, damit man Abstand halten kann“, hatte OA-Leiter Dr. Björn Weiße, der gemeinsam mit Polizei und Marktamt vor Ort war, „ein gutes Gefühl“. Für Ostersamstag, 11. April, gibt es eine weitere Neuerung. Um die Kundenströme noch mehr zu entzerren, dauert der Wochenmarkt dann eine Stunde länger und endet erst um 15 Uhr.


Redaktion

Redaktion

Die Karlsruher Kind Redaktion informiert über Neuigkeiten, Aktionen, Veranstaltungen und Angebote in Karlsruhe und der Region.

Alle Artikel von Redaktion


Anzeigen
Anzeige
Anzeige

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.