Die Karlsruher Mess’ lockt von 26. Mai bis 6. Juni mit absoluten Top-Highlights!

Foto: Marktamt KA

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrt endlich wieder die große Frühjahrsmess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück. Adrenalinhungrige kommen beim neuen Top-Fahrgeschäft Airborne voll auf ihre Kosten. In 65 Metern Höhe rotieren die Insassen mit bis zu 120 Stundenkilometern kopfüber an einem Propeller. Das Karussell der Superlative ist derzeit der höchste mobile Propeller weltweit und sicherlich das Topfahrgeschäft auf der diesjährigen Frühjahrsmess´. Genauso hoch hinaus aber durchaus gemächlicher geht es mit dem Kettenflieger Around the World. In 65 Metern Höhe bietet sich den Fahrgästen ein faszinierender Fernblick über Karlsruhe. Zum ersten Mal in Karlsruhe ist der Rock & Roller Coaster. Mit 600 Metern Fahrstrecke ist das die größte mobile Achterbahn Deutschlands mit Einzelwagen. Ein absolutes Highlight ist die interaktive Erlebnisbahn Laser Pix, in der die Fahrgäste in die Videospielewelt der Achtzigerjahre eintauchen. Mit einem Laser Booster in der Hand geht es auf die Jagd nach dem Highscore. Die Geisterbahn „Geistervilla“ verspricht eine Fahrt ins Ungewisse voller Gruseleffekte und Überraschungen.

Für noch mehr Abwechslung sorgt das Laufgeschäft Action House, das mit seinen schnellen Laufbändern und zahlreichen Stationen Spaß pur verspricht. Natürlich dürfen Breakdance, zwei Autoscooter und zahlreiche Kinderfahrgeschäfte auf der Mess’ nicht fehlen. Und für das leibliche Wohl und die Gaumenfreude wird bestens an den zahlreichen Süßwaren- und Imbissständen sowie beim Festwirt „Zum Metzger Wirt“ gesorgt. 

Am Donnerstag, 2. Juni ist Familientag auf der Mess’, da heißt es wieder fahren und sparen! Stark ermäßigte Preise an allen Geschäften machen den Besuch auf der Mess’ nicht nur zum Vergnügen, sondern schonen dabei auch noch den Geldbeutel. Neben den ermäßigten Preisen am Familientag winken viele Vergünstigungen mit den Mess-Spaß-Coupons aus dem KARLSRUHER KIND, die an den beiden Freitagen (27. Mai und 3. Juni) eingelöst werden können. 

Zum Abschluss der Mess’ an Pfingstmontag, 6. Juni gibt es dann wie gewohnt gegen 22.30 Uhr eine große Musikfeuerwerkshow.

Veranstaltet wird das Volksfest vom Marktamt Karlsruhe. 

„Gönnen Sie sich ein paar unbeschwerte Stunden und genießen Sie die Atmosphäre auf unserer Mess’“, lautet die Empfehlung des Veranstalters, der mit zahlreichen Gästen aus nah und fern rechnet und empfiehlt, die Mess’ mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad zu besuchen.

Die Mess’ hat täglich von 14 bis 24 Uhr, sonn- und feiertags ab 12 Uhr geöffnet.

Mehr Infos gibt es unter www.karlsruhe.de/maerkte