Bücher zum Thema „Freunde für immer“

Freunde sind so wichtig, egal in welchem Alter. Sie geben Sicherheit, sind sich gegenseitig wichtig, vertrauen einander, wissen viele Geheimnisse und verzeihen so manches. Aus Kinderfreundschaften werden im besten Fall lebenslange Verbindungen. Jugendliche fühlen sich oft in der Gemeinschaft von Freunden und Freundinnen besonders wohl. Von all den vielen Nuancen, die eine Freundschaft ausmachen kann, erzählen die folgenden Bücher. Viel Spaß beim mitreisen, lesen, mitspielen, mitfeiern und mitfreuen!


CRAZY SCHMIDT

Wie habe ich mich darauf gefreut, mit Feldhausens schräg-sympathischen Figuren wieder einen seiner legendären Roadtrips zu erleben! Und es war einmal mehr ein besonders tolles Leseerlebnis. Darum geht es: Henk zieht von Köln ans gefühlte Ende der Welt und tut sich selbst unendlich leid. Als er den kleinen Hund Anton kennenlernt und damit dessen Besitzer Herrn Schmidt, ändert sich sein Leben schlagartig. Denn Herr Schmidt, der sich in seinem neuen Zuhause, dem örtlichen Altenheim auch nicht wirklich wohlfühlt, will Henk kurzerhand als Reisebegleitung nach Göttingen mitnehmen. Dort soll es eine längst vergrabene Box geben mit aufgeschriebenen Reisezielen. Herr Schmidt hat am Grab seiner großen Liebe Leslie versprochen, sie alle noch zu besuchen. Henk hat nicht wirklich etwas Besseres zu tun, also schwindelt er seinen Eltern einen Kurzbesuch beim Kölner Freund vor. Zum Glück weiß er zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wie unglaublich diese Reise werden und wer noch so alles zu der kleinen Reisegruppe dazustoßen wird. Zoe beispielsweise ist lange keine Charmeoffensive in ihren schwarzen Klamotten und mit ihrer Schnodderschnauze. Oder Valentin, der als Hütchenspieler immer knapp an der Legalität vorbeischrammt. Und das sind noch längst nicht alle, die sich der illustren Truppe um Herrn Schmidt quer durch Europa anschließen. Was es wohl mit den Geschichten um die Prominenten auf sich hat, die Herr Schmidt angeblich alle im Laufe seines langen Lebens kennengelernt hat? Ein furioses Buch, frech, witzig und voller Empathie.

Feldhaus, 336 Seiten, dtv 2023 , ISBN: 978-3-423-74095-1, € 16, ab 13 Jahren 


MOLLY, OLLI & EULE BESTE FREUNDE FÜR IMMER

Der Titel dieses bezaubernden Bilderbuches verrät es schon: auch hier geht es um Freundschaft. Unter der alten Eiche ist das Zuhause des Hasenmädchens Molly, des Fuchses Olli und der Eule. Molly spielt am liebsten Verstecken, doch Olli und Eule verstehen die Spielregeln nicht. Als Molly fertig ist mit Zählen stehen sie immer noch da, nur mit geschlossenen Augen. Bei den nächsten Durchgängen ist es nicht viel besser. Ihre Verstecke sind viel zu einfach. Doch dann beginnt Molly zu suchen, auf der Blumenwiese, hinter der Eiche und der Gartenmauer. Sogar im Holzstapel findet sie die beiden nicht. Und nun bekommt sie Angst. Was, wenn sich ihre Freunde beim Verstecken verlaufen haben? Und nie wieder zurückfinden? Wie groß ist die Freude, als ihr die beiden jetzt direkt vor die Füße kullern, sie waren gar nicht weit weg in den Ästen der alten Eiche. „Wir lassen dich niemals alleine!“ Welch ein Glück, solche Freunde zu haben. Die besonders schönen Illustrationen in zarten Pastelltönen passen wunderbar zu dieser einfachen wie wichtigen Botschaft.

Catherine Rayner, 32 Seiten, Esslinger 2023, ISBN: 978-3-480-23849-1, € 15, Ab 3 Jahre 


IREGENDWO WARTET DAS LEBEN

Die Fawn Creek Middle School ist so ziemlich das Langweiligste und Eingefahrenste, was man sich nur vorstellen kann. Die Lebensläufe der 12 Kinder der 7.Klasse scheinen vorgezeichnet, jeder hat seinen festen Platz innerhalb der kleinen Schulgemeinschaft, die eigentlich gar keine ist. Greyson wäre so gerne anders, er liebt Mode und hält sich am liebsten im Nähzimmer seiner Mutter auf. Aber selbst da hat er unter den Machosprüchen seines älteren Bruders zu leiden. Zum Glück gibt es Dorothy, seine beste Freundin. Zu zweit ist es nicht ganz so schlimm Außenseiter zu sein. Eines Tages kommt ein neues Mädchen in die Klasse und fasziniert alle von Anfang an alle. Sie trägt eine Blume im Haar, kommt aus Paris und New York und trägt den wohlklingenden Namen Orchid. Außerdem bringt sie neue Impulse in die Klasse, hinterfragt alte Gewohnheiten und eröffnet so Greyson und Dorothy ganz neue Horizonte. Ihre Geschichten aus Paris begeistern besonders die Mädchen, doch schon nach kurzer Zeit entstehen erste Gerüchte um deren Wahrheitsgehalt. Hat eigentlich jemals jemand gesehen, wo Orchid nach der Schule hingeht, wenn sie im Wald verschwindet? Dieses Buch ist ein Plädoyer für das Leben mit seinen vielen Möglichkeiten und macht Mut zu sich und seinen Träumen zu stehen. Es ist voller Emotionen und alle Lesenden werden sich in einer der vielen Figuren wiederfinden. Großartig geschrieben.

Erin Entrada Kelly, 352 Seiten, dtv 2023, ISBN: 867-3-423-64110-4, € 16, ab 11 Jahre


MIA UND DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

Freundschaft kann Grenzen überwinden und seien sie noch so gegensätzlich. In diesem außergewöhnlich stimmungsvoll illustrierten Bilderbuch wird die magische Geschichte von Mia und Molly erzählt. Sie sind beste Freundinnen und treffen sich jeden Tag entweder im Wasser oder dicht daran am Hafen den Fischerörtchens Silbersand. Dort wohnt das Menschenmädchen Mia mit Blick aufs Meer, der Heimat von Meerjungfrau Molly. Mia kennt Mollys Zuhause von vielen Tauchgängen und dem gemeinsamen Schwimmen mit Delphinen und Walen. Umgekehrt war Molly allerdings noch nie an Land oder bei Mias Familie, schließlich braucht sie das Wasser zum Überleben. Doch in dieser Nacht soll alles anders sein: Molly ist alt genug, um am magischen Mondfest teilzunehmen. Alle Meeresbewohner können solange durch die Luft schweben und mit den Menschen feiern, bis das Mondlicht wieder im Meer versinkt. Es gilt aber unbedingt rechtzeitig zurück im Wasser zu sein, sonst wird die Magie für immer aus der Bucht verschwinden. Wie schön das Fest ist! Die Freundinnen trinken heiße Schokolade und kaufen sich Freundschaftsbändchen an den geschmückten Ständen der Stadt. Alles ist verzaubert und zwischen den leuchtenden Lampions schweben Fischschwärme vorüber. Nun möchte Molly natürlich noch Mias Kinderzimmer kennenlernen und die beiden genießen es zusammen zu spielen. Doch der Mond steht schon sehr tief. Ob noch genügend Zeit für Molly ist, die Schaukel im Garten auszuprobieren? Es wird spannend und man ahnt, dass die Freundschaft der beiden unterschiedlichen Mädchen am Ende alle Hindernisse überwindet. Ein magischer Bilderbuchschatz, der Ihre Kinder mit Sicherheit verzaubern wird.

Briony May Smith, 40 Seiten, Esslinger 2023, ISBN: 978-3-480-23850-7, € 15, ab 4 Jahre


Eva

Eva Unterburg

Eva Unterburg schreibt wunderschöne Rezensionen über Kinderbücher und ist langjährige Freundin der Redaktion.

Alle Artikel von Eva


Anzeigen

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.