Diese 4 Bücher könnten erste Lieblingsbücher sein

 

Nicht jedes Kind ist zum Bücherwurm geboren. Da draußen gibt es so viele andere Verlockungen: Austoben auf dem Fußballplatz, Pferdeliebe im Reitstall, das neueste Computerspiel oder endloses Legobauen. Vielleicht schaffen es ja die folgenden Bücher zukünftige Bücherwürmer anzufüttern. Probieren Sie es aus!


Tiger im Gepäck

Mika lebt zufrieden im kleinen Zoo ihrer Eltern. Außer ein paar Flamingos, Zebras und Büffel gibt es dort keine Tiere zu bestaunen, dafür ist der Zoo eine Oase der Ruhe und am kleinen Kiosk kaufen die Besucher selbstgebackene Plätzchen. Doch dann bleiben die Besucher aus, denn das neugebaute Einkaufszentrum nebenan ist einfach attraktiver. Mikas Eltern haben eine Idee, wie sie den Zoo wieder interessanter machen können und eines Tages wird eine große Holzkiste angeliefert. Tage später erst traut sich Tucker, der alte Zirkustiger heraus, um gleich wieder darin zu verschwinden. Mit einem unsichtbaren Tiger ist es schwer einen Zoo zu retten und die Eltern sind so in ihre Sorgen verstrickt, dass sie immer weniger Zeit mit Mika verbringen. Keine gemeinsamen Picknicke mehr und keine langen Gespräche. Mika beschließt sich auch unsichtbar zu machen und reißt aus. Doch bald bemerkt sie, dass sie in der großen Stadt nicht alleine unterwegs ist: Tucker ist ihr gefolgt und spricht sogar mit ihr. Seine Bitte: bring mich zurück nach Indien. Ob das gelingen wird? Es beginnt ein aufregender Roadtrip, dem sich noch ein zottiger Hund und eine kleine Maus anschließen. Wer weiß, vielleicht ist Indien ja da, wo alle Freunde sind? Eine verrückte Geschichte, die jedem Erstleser Spaß machen wird. Farbenfroh und schön in Szene gesetzt.

Judith Allert, Stéffte Becker (Illustr) 144 Seiten, Ravensburger 2020, ISBN: 978-3-473361-51-9, € 12,50, ab 6 Jahren 


Bob Popcorn- der Popcornspion

Ellis Freund ist etwas ganz Besonderes: Bob ist nämlich ein Popcorn. Ja genau, er ist ein großes Maiskorn mit Armen und Beinen und kann noch dazu sprechen. Ellis liebt Popcorn über alles und eines Tages hat sie ein nicht aufgepopptes Corn noch einmal in die Mikrowelle gesteckt und siehe da: Bob war geboren. Und seit zwei Wochen sind die beiden nun unzertrennlich. Und weil in Ellis Schule gerade der Gesundheitswahn ausgebrochen ist, dürfen überhaupt keine Süßigkeiten mehr mitgebracht werden, noch nicht einmal Popcorn. Doch Ellis und Bob haben eine Mission: jeder und jede aus Ellis Klasse findet eine Handvoll davon in ihren Jacken, jeden Tag. Es wird allerdings immer schwieriger das und vor allem Bobs Existenz geheim zu halten. Denn wenn er sich ärgert und das passiert oft, dann poppt er auf und kann furchtbar laut schreien. Zum Glück bekommt Ellis Unterstützung und ihr Freund Dante rettet so manche brenzlige Situation. Ob er auch verhindern kann, dass Bob entführt wird? Zwei zwielichtige Gestalten aus Amerika haben sich offensichtlich in den Kopf gesetzt, Bob mitzunehmen. Das können Ellis und Dante natürlich nicht zulassen. Ein herrlich witziges Erstlesevergnügen, das auch ohne Kenntnis des ersten Bandes sehr viel Spaß macht. Mit kurzen Sätzen, lustigen Illustrationen und Sprechblasen – also genau richtig, um ins eigene Lesen zu kommen.

Maranka Rinck, Martijn v. d. Linden (Illustr.) 160 Seiten, Schaltzeit 2022, ISBN: 978-3-946972-58-7, € 14,50, Ab 6 Jahren


Stummel- Ein Hasenkind wird gross

Dieser zauberhafte Kinderbuchklassiker aus der Schweiz muss an dieser Stelle noch einmal beworben werden. Wer das kleine Hasenkind einmal kennengelernt hat, gibt seine Geschichten nicht mehr aus der Hand. Und schon gar nicht, wenn die Illustrationen von Kathrin Schärer kommen! Max Bollinger hat vor über 30 Jahren Gutenachtgeschichten geschrieben, die das Großwerden eines Feldhasen erzählen: Neugierde auf den fremden Wald und die kleinen Tierkinder darin – absolutes Glück beim Genießen von frischen Kohlblättern, aber auch Angst vor einer Landstrasse und Trauer um den alten Igelfreund. Bollinger war es wichtig, alle Facetten des Lebens kindgerecht und einfühlsam aufzugreifen. So begleitet man in kurzen Geschichten Stummel auch unterwegs jenseits der grauen Grenze und im Winter. Ganz am Ende steht ein Anfang, denn Stoppel trifft nach seiner bewegten Reise das Hasenmädchen mit dem weißen Fleck wieder. Wie die Geschichte von Stummel wohl weitergeht? Im Geiste sieht man schon einen gemütlichen Hasenbau vor sich mit kleinen Stummelhäschen, die staunend ihre Augen öffnen, um die Welt um sich herum zu entdecken. Zum Vorlesen ebenso geeignet wie zum ersten Selbstlesen.

Max Bollinger, Kathrin Schärer (Illustr.) 144 Seiten, atlantis 2018, ISBN: 978-3-7152-0743-8, € 22, ab 5 Jahren


Der beste Oskar der Welt!

Wer Oskar noch nicht kennt: hier sind seine drei Geschichten in einem Band. Meine Lieblingsgeschichte ist „Die beste Bande der Welt“. Oskar passt in keine der vielen Banden, die es seit neuestem auf dem Hof gibt. Für die eine ist er zu klein, für die andere hat er die falsche Frisur, dort kann er als Junge nicht mitmachen, hier fehlt ihm der gelbe Regenmantel und für die ganz Kleinen ist er schon zu groß. Und dann ist da ja noch die Sache mit dem Geheimplatz. Überall treffen sich die anderen Banden und alle Geheimplätze sind schon belegt, sogar der gar nicht so geheime Kinderspielplatz. Aber Oskar weiß sich in all diesen kniffeligen Fragen zu helfen: Er gründet einfach eine eigene Bande und baut sich im großen Kastanienbaum ein windschiefes Baumhaus aus allem, was er finden kann. Mal sehen wie interessant seine neue Bande für die anderen wird, wenn sie erst einmal erfahren wie geheim sie ist. Ob es ausreicht einem der Regenmäntelbande etwas davon zu erzählen? Und ihm das streng geheime Codewort zuzuflüstern? Man ahnt, wie das Ganze ausgeht. Die wundervollen Oskargeschichten wurden nicht umsonst mit Preisen überhäuft und haben das Zeug zum Lieblings-Erstlesebuch Ihrer Kinder zu werden.

Saskia Hula, Ina Hattenhauer (Illustr.) 117 Seiten, Edition Nilpferd 2021, ISBN: 978-3-7074-5252-5, € 15, ab 6 Jahre


Eva

Eva Unterburg

Eva Unterburg schreibt wunderschöne Rezensionen über Kinderbücher und ist langjährige Freundin der Redaktion.

Alle Artikel von Eva


Anzeigen

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.