Artikel zum Thema „Veranstaltungstipp November 2018

Das Fächerbad macht sich hübsch für Sie!

Ab 3. November erstrahlt das Familienbad wieder im neuen Glanz

Die Karlsruher Bäderlandschaft bietet für fast jeden Geschmack das passende Schwimmbad. Sportschwimmerinnen und -schwimmer genießen beispielsweise die Vorteile des Fächerbades in der Karlsruher Waldstadt. Herzstück des Badebereichs ist das 50-Meter Becken im Innenraum, erholungssuchende Gäste kommen im Saunabereich voll auf ihre Kosten.

Zur Zeit befindet sich das Fächerbad in einer komplexen Baustellensituation: der Eingangsbereich wird neu gestaltet, auch die Sauna-Umkleiden werden erneuert und der Gastronomiebereich erhält ein neues Gesicht. Das beliebte Sport- und Familienbad wirft sich für Besucherinnen und Besucher in Schale und erstrahlt schon bald in neuem Glanz. Um die Bauarbeiten jedoch vollumfänglich fertigstellen zu können, muss das Fächerbad für neun Tage geschlossen werden. Ab Samstag 03. November 2018 öffnet das modernisierte Fächerbad wieder seine Pforten. Gefeiert wird dieses Opening von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr mit einer Family-Pool-Party, die für Groß und Klein jede Menge Action und Spaß bietet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ka-baeder.de


Kinderwerkstatt in der Städtischen Galerie

Jeden Sonntag, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr, können Kinder an einem offenen Workshop teilnehmen. Dabei steht je­weils ein neues, spannendes Thema der präsentierten Ausstellungen im Mittelpunkt. Nach einer kurzen Führung geht es dann an das Gestalten von eigenen Kunstwerken. Parallel hierzu findet eine öffentliche Führung für Erwachsene statt. Ohne Anmeldung, Kosten: 2 €. „Kopfsalat und Kopfgemüse“ heißt ein neuer Workshop: wühlen im großen Materialfundus und Collagen aus vielen unterschiedlichen Teilen zusammensetzen. Unter dem Motto „Das bin ich – das bist Du!“ werden Porträts gezeichnet – ob von sich selbst oder andere. Ganz persönliche und kleine Medaillonanhänger entstehen unter dem Titel „Porträts, die am Herzen liegen“.   Weitere Infos unter: www.karlsruhe.de/b1/kultur/kunst_ausstellungen/museen/staedtische_galerie/kinder.de


Badespaßtag im Oberwaldbad am 24. November

Es sind wohl die wildesten Stunden des Jahres, die das Oberwaldbad jeden November beim großen Badespaßtag erlebt. Das vom Post Südstadt Karlsruhe (PSK) im Erlenweg 2 betriebene Bad ist ansonsten eher für Kinderschwimmkurse, Aquakurse für Erwachsene und seinen Wellnessbereich bekannt. Doch am 24. November verwandeln sich Schwimmhalle und Becken zu einer großen Spielwiese für Groß und Klein. Zahlreiche Wasserspielzeuge liegen bereit, mit denen man so richtig Spaß haben kann – Badespaß eben! Im Foyer hat das Oberwaldbad-Team wie immer einen gemütlichen Sitzbereich eingerichtet, der mit Snacks, Getränken und netten Gesprächen lockt. Hier können sich die Besucher auch über das umfangreiche Angebot des Bads informieren.

Insbesondere Kinder werden hier auf vielfältige Art gefördert. Der stufenlos regelbare Hubboden des Schwimmbeckens erlaubt es, die Wassertiefe altersgerecht einzustellen. Ob Babyschwimmen, Bambinischwimmen, Seepferdchen-, Bronze- oder Silberkurse – für alle Altersstufen von null bis zehn Jahren findet sich das passende Angebot. Das Ober­waldbad-Team informiert die Besucher gerne. Am letzten Novembersamstag von 10-13 Uhr wird also im Oberwaldbad wieder einiges geboten. Und das beste: Am Badespaßtag ist der Eintritt für alle Besucher frei!


Hochschule für Musik veranstaltet Benefizkonzert zugunsten des Karlsruher Kindertischs

Auch in der Region Karlsruhe können Familien in die Lage geraten, dass finanzielle Engpässe entstehen. Der gemeinnützige Verein Karlsruher Kindertisch e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation von Kindern zu leisten.

[caption id="attachment_23584" align="aligncenter" width="650"] ©ARTIS-Uli Deck, Big Band der Musikhochschule Karlsruhe bei einer Probe im Neubau MUT[/caption]


Seit seiner Gründung 2008 unterstützt er gezielt Kinder und Familien im Stadt- und Land­kreis Karlsruhe durch Zuschüsse oder die Kostenübernahme für das Essen und das Schulfruchtprogramm in den jeweiligen Einrichtungen und bei pädagogischen Projekten. Durch die Spenden der Mitglieder, Mitbürger und Partnerunternehmen können zur Zeit mehr als 500 Kinder in 85 Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen an den Essensangeboten teilnehmen.

Jazzensembles und BigBand der Hochschule für Musik Karlsruhe veranstalten zur Unterstützung des Vereins am Mittwoch, 7. November, um 19.30 im CampusOne – Schloss Gottesaue ein Konzert.

Angelina lebt mit ihrem Stiefvater und ihren beiden Stiefschwestern unter einem Dach und wird von den dreien schlecht und lieblos behandelt… Am Donnerstag, 29. November, um 11 Uhr, findet im Marstall des Schlosses Gottesaue „Aschenputtel“ als Musiktheateraufführung für Kinder ab 5 Jahren statt, frei nach Gioachino Rossinis „La Cenerentola“. Die Aufführung ist für Schulen und Kindergärten geeignet.

Weitere Infos unter hfm-karlsruhe.de, Hochschule für Musik Karlsruhe, Am Schloss Gottesaue 7, Karlsruhe, Telefon 0721-6629-253.


Weihnachtsfilm für die ganze Familie

Elliot – Das Kleinste Rentier startet am 8. November im Kino

Elliot – Das Kleinste Rentier erzählt eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte über den Mut und den unerschütterlichen Willen eines kleinen Pferdes. Der Animationsfilm startet am 8. November in den Kinos.

[caption id="attachment_23537" align="alignleft" width="300"] Foto: ©2017 Littlest Reindeer Productions Inc.[/caption]

Einmal Rentier sein und den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen – das ist der größte Traum von Minipferd Elliot. Kurz vor Weihnachten scheint seine Chance endlich gekommen. Denn eins der Rentiere des Weihnachtsmanns verkündet, dass es ab sofort in den Ruhestand gehen wird. Der Weihnachtsmann muss also schnellstens für Ersatz sorgen! Das ist die Chance für Elliot, den langersehnten Platz vor dem Schlitten zu ergattern. Mit Hilfe seiner besten Freundin, der Ziege Hazel, möchte er beweisen, dass er für den Job genau der Richtige ist. Sie reisen heimlich zum Nordpol-Rentier-Rennen, dem wichtigsten Wettkampf unter den Rentieren.

Währenddessen ist die Heimat der beiden tierischen Freunde in Gefahr, denn Bauer Walter hat kaum noch Geld und muss den Streichelzoo wahrscheinlich verkaufen. Elliot wird vor eine schwierige Entscheidung gestellt: Rettet er seine Freunde oder folgt er seinem großen Traum und ergattert den Job als Weihnachts-Rentier?

„Elliot – Das kleinste Rentier“ ist ein liebevoll animierter Weihnachtsfilm für die ganze Familie!

Elliot – Das Kleinste Rentier, Animationsfilm, Kanada 2018, ca. 90 min., FSK: 0, Kinostart 8.11.2018, Splendid Film GmbH, splendid-film.de


Kinderkino in der Kinemathek im November

Zu den ganz großen Kinderfilmen der 1980er Jahre zählt zweifellos „Momo“ nach dem Buch von Michael Ende. Das Kinderkino der Kinemathek bringt diesen immer noch aktuellen Film über eine Welt in der keiner mehr Zeit hat nach längerer Zeit wieder auf die große Leinwand. Am 10. und 11.11., sowie am 24. und 25.11., jeweils um 15 Uhr für alle Zuschauer ab 6 Jahren.

Das Waisenmädchen Momo lebt ganz allein in einem Amphitheater in einer italienischen Kleinstadt, liebevoll umsorgt von Menschen, die in der Nachbarschaft wohnen. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Dann aber versuchen die grauen Herren, die Menschen dazu zu bringen, Zeit zu sparen. Angeblich. In Wahrheit jedoch wollen sie den Menschen ihre Zeit stehlen und machen dadurch die Welt kalt und lieblos. Auch in der Umgebung von Momo tauchen die grauen Herren auf und bald haben sie es auf das kleine Mädchen abgesehen, denn sie allein verhindert, dass sich ihre Freunde nicht von der „Zeitsparkasse“ einnehmen lassen. Als sich die Lage dennoch zuspitzt, schickt der „Hüter der Zeit“, der weise Meister Hora, seine Schildkröte, um das Mädchen Momo zu sich zu holen. Und so macht Momo sich auf, die gestohlene Zeit zu befreien.

Noch drei Mal besteht außerdem im November die Gelegenheit, den norwegischen Film „Thilda & Die beste Band der Welt“ zu sehen. Die beiden Jungs Grim und Aksel träumen von einer Karriere als Rockmusiker. Ausgerechnet die 9-jährige Thilda mit ihrem Cello kommt ihnen dabei zu Hilfe. Der turbulente Film für große und kleine Zuschauer ab 8 Jahren läuft am 3., 4. und 18.11. immer um 15 Uhr.


Winterfreizeiten

Mit dem Jugendwerk in den Schnee!

Auf die Bretter, fertig los!
Mit dem Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt geht es diesen Winter nach Österreich ins wunderschöne Amadé. Dort wartet ein riesiges Wintersportparadies darauf, erkundet zu werden: 320 Kilometer Piste, Tiefschnee- und Weltcupabfahrten, sowie tolle Snowparks garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Übernachtet wird auf einem großzügigen Bio-Bauernhof, welcher ca. 6 Kilometer von der Talstation Alpendorf entfernt liegt. Jeden Morgen fährt vor der Haustür ein kostenfreier Skibus direkt an die Gondelstation. Die Verpflegung ist inklusive und wird liebevoll von der Inhaberfamilie des Hofes zubereitet. Wer nach dem Abendessen noch Ausdauer hat, findet sich zur Après-Ski-Party im Disko-Stadl neben dem Haupthaus ein.

Für die 14-17-Jährigen gibt es zwei Amadé-Termine zur Auswahl: Entweder vom 27.12.2018 – 01.01.2019 über Silvester, oder in der Faschingswoche vom 02.03.-09.03.2019.

Familien verbringen vom 01.01.-06.01.2019 eine entspannte gemeinsame Zeit in Amadé mit eigenem Familienzimmer und Kinderbetreuung.

Auf allen Freizeiten findet neben dem Spaß im Schnee ein organisiertes Freizeitprogramm statt.

Diese und andere Winterfreizeiten können direkt online unter www.awo-reisen.de gebucht werden.

Wer sich vorstellen kann, 2019 für das Kreisjugendwerk als Teamer*in unterwegs zu sein, kann sich schon mal für die Jugendgruppenleiter/-innenausbildung 2019 unter www.jugendwerk-awo.de registrieren. Fragen, auch zu Zuschüssen für finanziell schwächer gestellte Familien, beantwortet das Büro-Team gerne unter 0721-35007151.


MaCompagnie – Zirkus des StJA

Die 2017 gegründete Gruppe MaCompagnie zeigt in ihren außergewöhnlichen Vorstellungen ihre eigene Interpretation des zeitgenössischen Zirkus. Die zwölf Artistinnen und Artisten im Alter von 19 bis 26 Jahren bringen die unterschiedlichsten sportlichen Hintergründe und Fähigkeiten mit in die experimentelle Arbeit der Gruppe.


MaCompagnie präsentiert im Herbst 2018 ihre neue Show: „People On A Stage“ Mit artistischer Arbeit im Bereich des neuen Zirkus setzt sich MaCompagnie mit der Frage ausein­an­der: Was macht uns Menschen menschlich? Woher kommt Vertrauen? Streben wir wirklich nach Gemeinschaft oder sind wir im Grunde Einzelkämpfer? Glauben wir an das Gute im Anderen, und vor allem in uns selbst? Oder schlummert da noch etwas in uns, seit Generationen unterdrückt, durch einen Hauch von Zivilisation vergessen und tief begraben? An diesem Inneren Ort ist noch etwas rohes übrig – Wir alle haben Angst, dass es ausbricht. Deshalb lenken wir uns ab und geben uns der Illusion einer stabilen Gemeinschaft hin. Aber tief in uns ahnen wir, dass alles zerbrechlicher ist, als es scheint.

Termine 16., 17., 24. und 25. November, jeweils 20 Uhr. Ort beheiztes Zirkuszelt im Otto-Dullenkopf-Park beim Schloss Gottesaue; Eintritt Erwachsene 16,60 € // Ermäßigt 10 €; Altersempfehlung ab 10 Jahren; Tickets www.macompagnie.de


Der Medienbus rollt wieder

Der Medienbus der Stadtbibliothek nahm im Oktober wieder seine Fahrt auf. Aufwendige Reparatur- und Umbaumaßnahmen waren notwendig geworden, um die veraltete Technik zu überholen. Nach einer zehnwöchigen „Reha“ in einer auf Bibliotheksbusse spezialisierten Firma in Frankfurt freut sich das Medienbusteam, nun endlich wieder seine gewohnten Haltestellen anzufahren und die Karlsruherinnen und Karlsruher wohnortnah mit Medien zu versorgen. Den Anfang machte am 8. Oktober der Stadtteil Stupferich mit der Haltestelle am Rathaus.

Weitere Informationen: www.karlsruhe.de/b2/bibliotheken/zweigstellen/medienbus.de



„Die Königin der Farben“ in der „marotte“

Eine Königin herrscht in ihrem Reich. Im Reich der Farben. Ihre Untertanen Rot, Gelb und Blau sind die Spielgefährten der Königin. Sie sind wahre Verwandlungskünstler! Das Gelb wird zur Sonne, das Rot zum Apfel, das Blau zum Meer. Ständig überraschen sie die Königin mit neuen Formen. Das Spiel wird immer übermütiger und unbeherrschbarer. Die Königin verliert ihre Macht über die Farben und verbannt sie aus ihrem Reich. Aber was ist eine Königin ohne ihre Untertanen –  ein Reich der Farben ohne Rot, Gelb und Blau.

Die Königin der Farben, ein Spiel nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jutta Bauer für Kinder ab 5 Jahre und ihre Eltern mit Live-Klavier, Fr, 16.11., 17 Uhr


„Jeda, der Schneemann“ im Sandkorn

Einmal möchte Jeda, der Schneemann, den Sommer erleben und fischen gehen. Mit Eistee hält er sich kühl und versucht das Unvermeidliche aufzuhalten. Beim Fischen zieht Jeda die unglaublichsten Sachen an Land und muss dabei immer wieder an Auberginchen denken, von der nur noch die Nase übrig geblieben ist.

Eine Geschichte von der Sehnsucht und der Kraft, die eigenen Träume zu leben für Kinder und Erwachsene ab 5 Jahren.

„Jeda, der Schneemann“, von Mark Wetter und Paul Steinmann, findet sich wieder im Spielplan des Sankorn Theaters ab 14. November, 10:00 Uhr. Vormittags-Termine unter der Woche für Gruppen auf Anfrage! Eintrittspreise: Kinder ab 5 Jahren: 6 €, Erwachsene: 8 €, Gruppenermäßigung: Ab 20 Kindern 5 € je Kind (2 erwachsene Begleitpersonen frei)


Aschenputtel bei den „Käuzen“

Diese Geschichte gehört zu den bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Sie hat niemals ihre Faszination verloren, erzählt sie doch, wie aus einem Traum Wirklichkeit werden kann.

Nach dem Tod der Mutter hat Aschenputtels Vater ein zweites Mal geheiratet. Die Stiefmutter hat selbst zwei Töchter. Die drei ziehen ein in Aschenputtels Elternhaus. Es könnte alles gut werden. Aber: auch der Vater stirbt und Aschenputtel bleibt alleine zurück – mit einer Stiefmutter, die sie wie eine Dienstmagd behandelt und zwei Stiefschwestern, die sie verachten und verspotten. Dieses Leben ist freudlos. Aber sie hat einen starken Willen, eine sehr gute Freundin und nicht zuletzt die Tauben, die ihr zur Seite stehen und ihr immer wieder Mut machen. Die Begegnung mit dem Prinzen ist der Beginn der Wende: Aschenputtel leistet Widerstand und will nicht länger gehorsam sein. Sie scheitert beinahe an der Bösartigkeit ihrer Stiefmutter und Stiefschwestern. Die entscheidende Hilfe kommt zum Glück rechtzeitig – von überraschender Seite! Und natürlich helfen die Kinder aus dem Publikum mit, alles zum „traumhaften“ Ende zu bringen!

„Aschenputtel“, Märchen nach den Brüdern Grimm von Jutta Braun-Wingert, Regie: Jutta Braun-Wingert ab 24.11. bis 23.12., geeignet ab 5 Jahren, Beginn: 16:00 Uhr.


Martinsumzug und 28. Martinsmarkt in Durlach

Der stimmungsvolle Sankt-Martins-Umzug am Freitag, 9. November startet um 17.45 Uhr. Treffpunkt ist ab 17.30 Uhr die Nikolauskapelle am Alten Friedhof und zum 28. Mal findet von Donnerstag, 8. bis Samstag, 10. November der Martinsmarkt im Rathausgewölbe in Durlach statt.

30. Oktober 2018 

YogaFamilia – Messe rund um das Thema Yoga in Ettlingen

Auf der YogaFamilia am 24. November in Ettlingen sind alle Familien aus der Umgebung eingeladen, es sich einen Tag lang gut gehen zu lassen. Rund 40 Yoga-Studios und Aussteller präsentieren auf der Messe ihr Angebot aus den Bereichen Yoga, Entspannung, Fitness und Gesundheit.

30. Oktober 2018 

15. ARD Hörspieltage mit Höhepunkten für Kinder

In diesem Jahr dürfen sich die kleinen Besucher der 15. ARD Hörspieltage gleich auf zwei Höhepunkte freuen: Beim ARD Kinderhörspieltag kommen sie in den Genuss des Live-Hörspiels „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ und des Live-Musikmärchens „Des Kaisers neue Kleider“.

29. Oktober 2018 

Vorlesetag am 16. November: Lesefreude wecken

2018 findet der Aktionstag am 16. November unter dem Motto „Natur und Umwelt“ statt. Unter vorlesetag.de gibt es Leseempfehlungen, Experimentier- und Aktionsideen rund um die Themen Tierwelt, Pflanzen und Umweltschutz sowie Vorlesetermine in der Region.

29. Oktober 2018 

offerta 2018 vom 27. Oktober bis 4. November in den Karlsruher Messehallen

An neun Tagen präsentiert die offerta über 830 Aussteller. Die Thementage der offerta locken mit speziellen Programmpunkten und Aktionen für Familien. Vom Tigerentenclub auf der Hauptbühne bis zu Miss und Mister Baden-Württemberg 2019 - Wahl wird viel geboten.

29. Oktober 2018 

Fachtag bei „Trennung und Scheidung Bruchsal“

Wenn man das Kind nicht mehr sieht. Der Arbeitskreis „Trennung und Scheidung Bruchsal“ lädt am 12.11.2018, Eltern und Interessierte zu einem Fachtag ein, der die Auswirkungen von psychischen Erkrankungen bei Eltern auf ihre Kinder im Kontext von Trennung und Scheidung in den Fokus nimmt.

29. Oktober 2018 

Wilde Flusspferde im Rhein

Wie es bei uns während der Eiszeit aussah, beantwortet die aktuelle Landesausstellung im Naturkundemuseum. Eindrucksvolle Objekte eröffnen einen neuen Blick auf die damalige Tier- & Pflanzenwelt. Das vielseitige Begleitprogramm zur Ausstellung setzt auf die kindgerechte Aufbereitung des Rückblicks.

26. Juli 2018 
Tipp der Redaktion

Familienspaß zum kleinen Preis

Die Broschüre „Familienspaß in Karlsruhe“ der KTG Karlsruhe Touristik GmbH bietet viele Tipps für Ihren Familientag inklusive Stadtplan und Ausmalbild. Viele Parks ,Spielplätze, ein kompakter Stadtkern mit kurzen Wegen und ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturprogramm für Groß und Klein.

27. Juni 2018 

Faszination Drachen – Mythen & Märchen im Schloss Neuenbürg

Drachen begegnet man weltweit. Doch woher kommt dieses vielgestaltige Wesen ursprünglich? Und wie hat es sich entwickelt? Seit 6. Mai erobern Drachen das Schloss in Neuenbürg. An diesem Tag öffnete die Sonderausstellung „Faszination Drachen. Mythen Märchen Heldensagen“.

30. Mai 2018