Artikel zum Thema „Menschenrechte

Am Anfang steht die Angst

Wer Kinder hat, weiß, was Angst bedeutet. Stellen Sie sich vor, jemand würde heimlich eine Kamera in Ihrem Wohnzimmer installieren, Ihre Gespräche belauschen, Ihnen einen GPS-Tracker in die Handtasche schmuggeln, ihr Handy plötzlich sperren. Über die Totalüberwachung unserer Kinder von Sarah Nagel.

28. März 2019 

Gesundheit ist das höchste Gut – und fehlt doch vielen Kindern in Deutschland

„Die Gesundheitsversorgung vieler Kinder und Jugendlicher in Deutschland muss deutlich verbessert werden.“ Denn die Gesundheit der Kinder hänge auffallend vom sozioökonomischen Status  der Eltern ab. „Dies ist ein Skandal und muss sich ändern!“ Aufruf des DAKJ für mehr soziale Gerechtigkeit

22. Januar 2018 

Selbstbestimmte Geburt

25. Mai 2015 

Asylbewerber in Karlsruhe

„Kennen Sie Eggenstein?“, fragte die Stimme, die sich nicht namentlich vorgestellt hatte. Nachdem ich bejahte, kam die unbekannte Dame zum Thema: „Da sollen jetzt Asylanten hinkommen, aber da wohnen Kinder!“ Echte Sorge lag in der Stimme. Ich ahnte, in welche Richtung das Telefonat laufen würde...

1. Mai 2015 

UN Kinderrechtskonvention

Kinder haben Rechte: Die internationalen UN-Kinderrechtskonventionen fordern gute Lebens- und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Kinder der Welt. Doch die Realität sieht leider anders aus: In den Entwicklungsländern haben viele Kinder nicht genug zu essen, kaum Zugang zu medizinischer Versorgung...

21. Oktober 2014 

Umweltschutz aus Sicht der Familie

Für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) mit Sitz in Straßburg ist Umweltschutz in einigen Fällen gleichbedeutend mit Schutz der Familie. Auf den ersten Blick hat das nicht viel miteinander zu tun...

2. Februar 2014