Artikel zum Thema „Kinderrechte

14. KinderRechteFest im Tollhaus am 19. Januar

„Jedes Kind hat ein Recht auf Förderung, Schutz und bestmögliche Chancen!“ lautet das Motto des 14. KinderRechteFests im Tollhaus am 19. Januar 2020

30. Dezember 2019 

Das Kinderzimmer aufräumen – ein Streitthema

Rechtskolumne von Rechtsanwältin Catharina Raisch. "Aufräumen steht bei vielen Kindern oft nicht so hoch auf der Prioritätenliste. Tatsächlich sind Kinder aber sogar gesetzlich dazu verpflichtet, ihr Kinderzimmer aufzuräumen. "

1. Oktober 2019 

Flüchtlingskinder im Lernfreunde-Haus

Um den Flüchtlingskindern, die in der Landeserstaufnahme (LEA) Karlsruhe leben, einen Ort zu geben, an dem sie spielend lernen und neue Gemeinschaften, Tagesstrukturen und menschliche Wärme erleben können, wurde das Lernfreunde-Haus gegründet.

29. März 2019 

Am Anfang steht die Angst

Wer Kinder hat, weiß, was Angst bedeutet. Stellen Sie sich vor, jemand würde heimlich eine Kamera in Ihrem Wohnzimmer installieren, Ihre Gespräche belauschen, Ihnen einen GPS-Tracker in die Handtasche schmuggeln, ihr Handy plötzlich sperren. Über die Totalüberwachung unserer Kinder von Sarah Nagel.

28. März 2019 

13. Kinderrechtefest des Kinderbüros am 20. Januar im Tollhaus

Karlsruher Kinder haben gewählt: Gleichheit ist das Motto des diesjährigen Kinderrechtefests. Aufgebaut als großer Marktplatz der Kinderrechte wird beim kostenfreien Kinderrechtefest mit vielen Mitmachangeboten kreativ und spielerisch über die Kinderrechte informiert.

29. Dezember 2018 

Spiel(t)räume in der Stadt

„Die Natur des Kindes – Spiel(t)räume in der Stadt“. Das Weltkindertagsfest findet am 23. September im Otto-Dullenkopf-Park statt. Neben Spiel- und Mitmachangeboten rund um das Thema „Die Natur des Kindes“ können sich Familien bei Vereinen und Verbänden über Angebote in Karlsruhe informieren

27. August 2018 

B.A.C.A. – Ungewöhnlicher Einsatz für Kinder

Die B.A.C.A. (Biker gegen Kindesmissbrauch) ist eine internationale Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, missbrauchten Kindern wieder Kraft zu geben in Ihrer Welt angstfrei zu leben. Beitrag über die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder.

26. Juli 2018 
aus aktuellem Anlass

Anlässlich des Missbrauchsfalls aus Freiburg

Der Staat soll helfen – aber wie? Die Gesetze sehen durchaus staatliche Eingriffsbefugnisse vor, etwa die Inobhutnahme eines Kindes durch das Jugendamt, was auch vom Familiengericht im Eilverfahren ohne mündliche Verhandlung abgesegnet werden kann. Rechtsanwalt Dirk Vollmer zum Thema

12. Februar 2018 

Gesundheit ist das höchste Gut – und fehlt doch vielen Kindern in Deutschland

„Die Gesundheitsversorgung vieler Kinder und Jugendlicher in Deutschland muss deutlich verbessert werden.“ Denn die Gesundheit der Kinder hänge auffallend vom sozioökonomischen Status  der Eltern ab. „Dies ist ein Skandal und muss sich ändern!“ Aufruf des DAKJ für mehr soziale Gerechtigkeit

22. Januar 2018 
Veranstaltungstipp für Kids

Kinderrechtefest 2017 am 20. November

„Spielt mit! Das Recht des Kindes auf Spiel!“ Das diesjährige Kinderrechtefest steht unter dem Motto „Spielt mit!“ und greift die Rechte auf Bildung (Artikel 28) und auf Freizeit und Spiel (Artikel 31) auf.

25. Oktober 2017 

Recht und Gesetz: Was dürfen Eltern mit dem Geld ihrer Kinder tun?

Nicht immer dürfen die Eltern alleine entscheiden. In bestimmten Fallgruppen ordnet das Gesetz an, dass zum Schutz des Kindes ein Ergänzungspfleger bestellt werden muss bzw. einzelne Rechtsgeschäfte durch das Familiengericht genehmigt werden müssen.

24. Oktober 2017 
aus aktuellem Anlass

Zwölfter Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis verliehen

Kinderfreundlichkeitspreis: Den ersten Preis erhielt das Mentorenprogramm „Balu und Du“ und auch das Karlsruher Kind war dabei!

24. Juli 2017 
Mach mit!

24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Karlsruhe

Als vor 15 Jahren der erste 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Karlsruhe durchgeführt wurde, ahnte niemand, dass der Lauf eine derartige Erfolgsgeschichte würde. Der diesjährige Lauf findet am 8. und 9. Juli auf dem Gelände der SG Siemens in der Nordweststadt Karlsruhe statt.

13. März 2017 

AWO Karlsruhe – Hilfe für Flüchtlingskinder aus dem Kosovo und Arbeitgeber

Die AWO Karlsruhe berät, unterstützt und begleitet Bürger in allen Lebenslagen, wie z.B. Flüchtlingskinder, die ohne Begleitung in Deutschland ankamen. Wie z.B. Die beiden Kosovaren (der Kosovo ist ein sicheres Herkunftsland), die mit Hilfe der AWO Lehrstellen gefunden haben.

24. Januar 2017 

Der Kinderschutzbund Karlsruhe bedankt sich für und freut sich über Spenden

Der Kinderschutzbund bedankt sich bei all den Spendern und Unterstützern, die ihre Zeit, ihr Wissen und auch nicht selten finanzielle Mittel der Arbeit des Kinderschutzbundes Karlsruhe zur Verfügung gestellt haben.

16. Januar 2017 

Flagge zeigen für Kinderrechte

"Kinder willkommen!" lautet das Motto des Weltkindertags 2015 am 20. September und auch Karlsruhe will ein Zeichen setzen für Kinderrechte. Bürgermeister Klaus Stapf und Ursula Grass (UNICEF Karlsruhe) hissen am Montag, 21. September, um 11 Uhr vor dem Neuen Ständehaus eine Flagge...

20. September 2015 

Mehr selbstbestimmte Zeit für Kinder

Die Wochentage und manchmal auch die Wochenenden vieler Kinder und Jugendlichen sind wie bei den meisten Erwachsenen komplett durchgetaktet: Schule oder Ganztagsschule, Hausaufgaben, Nachhilfe, Klavierstunde und Sportverein – die Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, selbstbestimmte Zeit zu...

3. August 2015 

Kinderfotos online nicht veröffentlichen

Viele Eltern möchten auch andere an ihrem Familienglück teilhaben lassen, übersehen dabei aber oftmals, dass Aufnahmen auch leicht in falsche Hände geraten können. Der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ empfiehlt Eltern daher, keine Bilder oder Clips zu veröffentlichen...

5. Mai 2015 

OB-Besuch bei Gastfamilie eines minderjährigen Flüchtlings

Kinder und Jugendliche, die allein und ohne ihre Eltern auf der Flucht sind, genießen besonderen Schutz. Sie landen nicht in großen Gemeinschaftsunterkünften, sondern in betreuten Einrichtungen der Karlsruher Jugendhilfe und ihrer Partner oder in Pflegefamilien.

4. Mai 2015 

Sollen Kinderrechte ins Grundgesetz?

Aktuell wird wieder diskutiert, ob Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden sollen. Mancher Befürworter erweckt den Eindruck, Deutschland hinke hinterher, müsse den Text der UN-Konvention noch „irgendwie umsetzen“ ... Rechtskolumne von R.A. Dirk Vollmer

31. Dezember 2014