zwei Integrativplätze im Waldkindergarten Wind- und Wetterknirpse frei!

Nach einem Morgenkreis und gemeinsamen Frühstück auf Baumstämmen geht es für die Wind- und Wetterknirpse im freien Spiel auf Entdeckungsreise im Oberwald. „Schau mal, mein Stock, der sieht doch aus wie eine Angel“. Während eine Gruppe daraufhin spielt, sie seien auf einer Bootstour, spielt eine andere Gruppe bereits geschäftig Pferdereiten. Wieder andere Kinder schnitzen oder sind damit beschäftigt, becherweise die essbaren Samen des Springkrauts zu sammeln.

Zum Mittagessen geht es zurück zum nahegelegenen Kindergartengrundstück am Waldrand. Hier gibt es für die Kinder, die länger bleiben, Mittagessen vom Biocaterer und die Möglichkeit zu einem Mittagsschlaf im gemütlich ausgebauten Bauwagen. Auf dem Gelände steht außerdem ein Lehmhaus, in dem Spiele und Kinderbücher ihren festen Platz haben und wo man bei Bedarf auch mal etwas Wärme tanken kann.

„Die Natur kennen und lieben lernen!“ und die Förderung einer möglichst großen Vielfalt an Kindern gehört zum konzeptionellen Selbstverständnis des Integrativen Waldkindergartens Wind- und Wetterknirpse e.V.. Integration von Kindern mit speziellem Förderbedarf wird seit Gründung der Einrichtung im Jahre 2002 aktiv gelebt.

Dabei profitieren die betreffenden Kinder besonders von der kleinen Gruppengröße, der familiären Stimmung und dem engen sozialen Gefüge der Kinder. Das Kindergartenteam ist erfahren im Umgang mit Kindern, die einen speziellen Bedarf haben, und geht offen und einfühlsam mit den besonderen Belangen dieser Kinder um. Es besteht eine enge Kooperation zu Heilpädagogen und Kostenträgern. Vor allem bietet aber der Wald an sich enormes Entwicklungspotential und trägt maßgeblich zur gelingenden Integration bei: Durch die Weite des Raumes wird Reizüberflutungen vorgebeugt, es gibt unzählige Bewegungsmöglichkeiten, Spielmaterialien entstehen aus Naturprodukten und es findet fast nebenbei eine intensive Förderung des Wahrnehmungsbereiches auf allen Sinnesebenen statt.

Zum Kindergartenjahr 2020/2021 sind nun zwei Plätze für Kinder mit integrativem Bedarf frei. Über Ihr Interesse würden sich die Wind- und Wetterknirpse unter Tel: 0721 97668426 oder info@windundwetterknirpse.de sehr freuen.