Nachhaltige unisex Geschenkeideen

Bei Kindsgut wird es diesen Dezember bunt – denn auch in der Weihnachtszeit dreht sich bei dem Berliner Spielzeugunternehmen alles um „Farben sind für alle da“. „Nicht nur Farben, auch Geschenke sollten für alle da sein“, findet Corinna Links, Geschäftsführerin von Kindsgut. Umso passender ist das diesjährige Weihnachtsmotto „Kunterbunte Weihnachten“, mit dem nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden, sondern ebenfalls mit verstaubten Klischees aufgeräumt wird. Denn auch in unseren vermeintlich fortschrittlichen Zeiten wird immer noch nach „Geschenke für Mädchen“ oder „Geschenketipp Junge drei Jahre“ gegoogelt. Kindsgut geht bewusst andere Wege und produziert Spielzeug für Kinder, nicht für Jungen oder Mädchen. Denn: Interessen und Vorlieben sind doch ganz verschieden und sollten individuell (und nicht im Rahmen von Stereotypen) gefördert werden. Dazu gehört auch, dass an Weihnachten nicht automatisch ein blaues Rennauto für Hugo und eine rosa Puppe für Laura unter dem Baum liegen. Stattdessen lieber nachfragen, was dem Kind wirklich Freude bereitet. Und im Zweifel bewusst Alternativen an Spielzeug, Kleidung & Co. anbieten, damit das Kind seine Interessen entdecken und somit seine Persönlichkeit wirklich frei entfalten kann. Die diesjährigen Kindsgut Geschenkideen für den Adventskalender, Nikolaus und Weihnachten vereint daher allesamt ein niedliches, dezentes unisex Design. Diese sind nachfolgend nach Alter und Geldbeutel sortiert. Darüber hinaus präsentiert das Familienunternehmen einige Neuheiten sowie personalisierbare Produkte – die gerade an Weihnachten sehr beliebt sind.

Murmelbahn Luca €29,99, Dino Schiebetier €11,99 www.kindsgut.de