Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung & Alt

Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung & Alt mit dem Vorchor, Aufbauchören Mädchen und Knaben des Cantus Juvenum Karlsruhe und mit dem Bläserkreis der Christuskirche;
Eintritt frei – Spenden für Straßenkinder in Recife/Brasilien willkommen.

Seit gut zwei Jahrzehnten ist das beliebte „Advents- und Weihnachtsliedersingen für Jung & Alt“ fester Bestandteil der festlichen Adventskonzerte in der Ev. Stadtkirche am Karlsruher Marktplatz. Das gemeinsame Singen alter und neuer Lieder, begleitet Bläserkreis der Christuskirche, steht am Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe im Vordergrund. Umrahmt wird die Veranstaltung durch musikalische Beiträge der Singschule Cantus Juvenum Karlsruhe mit den jüngeren Sängerinnen und Sängern.

Pfarrerin Claudia Rauch wird eine Geschichte erzählen, die Gesamtleitung hat Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser. Cantus Juvenum Karlsruhe – die gemeinsame Singschule der Ev. Stadtkirche und der Christuskirche – wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen am Badischen Staatstheater und im Festspielhaus Baden-Baden begeistern die jungen Sängerinnen und Sänger des Cantus Juvenum Karlsruhe seit über zehn Jahren.

Aktuell werden etwa 150 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten- bis zum jungen Erwachsenenalter in Stimmbildung und verschiedenen Chorgruppen unterrichtet.

Am Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr, trägt das St. Petersburg Brass-Quintett festlich-strahlende Klänge zu Advent und Weihnachten vor. Tickets: 10 €, ermäßigt 8 €.

Am Mittwoch, 12. Dezember, 19.30 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe sind weihnachtliche Impressionen von & mit dem Gitarristen Volker Schäfer angesagt. Volker Schäfer, der leise Poet an der Gitarre aus Ettlingen, stellt seine Interpretationen bekannter Advents- und Weihnachtslieder vor: Zwischen „Leise rieselt der Schnee“ und „Stille Nacht“ bewegt sich der musikalische Bogen und verspricht eine wunderbare „Auszeit“. Die Musik wird durch Gedichte, meditative und informative Texte umrahmt.

Am Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr heißt es in der Kleinen Kirche Karlsruhe „Adventliches in Wort & Ton bei Kerzenschein“. Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser, Klavier; Pfarrerin Claudia Rauch, Lesungen; ein Benefizkonzert für die neue Orgel der Kleinen Kirche; Eintritt frei – Spenden willkommen. Noch fehlen ca. 50.000 € für deren Finanzierung.

Am Mittwoch, 19. Dezember, 19.30 Uhr, findet – ebenfalls in der Kleinen Kirche Karlsruhe ein Schubert-Klavier-Zyklus in 5 Konzerten, 1. Konzert „Idylle & Dramatik“ statt. mit Franziska Lee und Sontraud Speidel, Klavier. Auch dies ist ein Benefizkonzert für die neue Orgel der Kleinen Kirche. Tickets: 15 €, ermäßigt 10 €

Am Sonntag, 23. Dezember, 17 Uhr, ist in der Ev. Stadtkirche Karlsruhe „Gloria“ – ein Adventskonzert des Cantus Juvenum Karlsruhe mit Werken von Vivaldi, Vaughan-Williams und Rheinberger zu erleben. Konzertchöre Mädchen & Knaben, Männerchor, Ensemble Plus; Vokalsolisten des Cantus Juvenum Karlsruhe; Adventsorchester des Cantus Juvenum Karlsruhe. Tickets: 15 €, ermäßigt 10 €; Vorverkauf für alle Veranstaltungen: Musikhaus Schlaile Karlsruhe, Kaiserstraße 175, Tourist Info am Karlsruher Hauptbahnhof, Bahnhofsvorplatz, www.tickets-stadtkirche.de Weitere Infos: www.stadtkirche-karlsruhe.de