Schlosslichtspiele 2019: Kunst und Wissenschaft auf der Schlossfassade

Am 8. August eröffnet die 5. Auflage der Schlosslichtspiele und das Karlsruher Schloss wird mit spektakulären Projection Mappings unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens erstrahlen. comes late – Love comes first“. Vier neue Werke setzen sich weitgreifend mit den Ursprüngen des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt der Liebe auseinander und erinnern uns einmal mehr daran, dass es unsere Aufgabe ist, die Hüter der Erde zu sein. Es gilt, nicht nur Betroffenheit zu zeigen, sondern aktiv zu werden und Nächstenliebe und ein friedliches Miteinander zu leben.

„Das ist, was die SCHLOSSLICHTSPIELE für mich so besonders macht“, betonte Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister von Karlsruhe.

Mehr als 1,4 Millionen Besucher haben die SCHLOSSLICHTSPIELE in den vergangenen vier Spielzeiten besucht. Neben den neuen Shows werden 2019 auch wieder zahlreiche Klassiker gezeigt.

Die Kompetenz der Stadt Karlsruhe selbst strahlt bei den SCHLOSSLICHTSPIELEN.

So kommen Ideen und Wissen aus Karlsruher Institutionen direkt auf die Fassade. „Das Alleinstellungsmerkmal Karlsruhes, nämlich die Verbindung von Wissenschaft, Technik und Kunst wird hier durch neue Partner perfekt erfüllt. Durch die Allianz von Ethik, Ästhetik und Wissen entstehen fantastische Erlebnisse und spektakuläre Erkenntnisse“, so Peter Weibel.

Schlosslichtspiele 2019, Laufzeit 08.08.— 15.09.2019, Schlossvorplatz Karlsruhe

Weitere Informationen unter

www.schlosslichtspiele.info