BLA BLA BABEL

Mehrsprachiges Erzähl-Theater für junges Publikum ab 8 Jahren

Foto: CCFA

Bla Bla Babel“ lädt ein zum Eintauchen in eine Welt aus Bildern und Worten, in deren Klang man sich verlieren kann. Ein eigens geschaffenes Bühnenbild bezieht das Publikum ein. Dieses poetische Stück ist nicht nur deutsch-französisch, sondern mehrsprachig und für alle geeignet. Die Aufführung nimmt Worte aus anwesenden Sprachvertretern auf, bzw. entwickelt eine durch Gesten verständlich gemachte „Fantasiesprache“ mit universellem Charakter.

Hier wird Sprache zu einem Ausdruckmittel unter vielen gemacht: Gesten und Objekte, Töne und Zeichen…; auch die Eltern der jungen Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, dem Stück ihre eigene Lesart abzugewinnen. Es ist durchaus „nicht nur“ für Kinder konzipiert.

Die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe (ccfa-ka.de) präsentiert erstmals in Karlsruhe einen Einblick in die wichtige französische Tradition des oralen Erzählens: Ein Stück wurde speziell für diese Premiere in Deutschland vom erfolgreichen Duo Julien Tauber (professioneller Erzähler) und Vincent Godeau (Illustrator) kreiert. Es erfordert keinerlei sprachliche Vorkenntnisse, da es interaktiv mit den Sprachen der Zusehenden arbeitet: Premiere am Sonntag, 18. Juli, 11 Uhr, Toujours-Kultur Bühne Alter Schlachthof, Eintritt: 5 € für ein Kind mit Begleitung & 10 € Familientarif Karten unter: www.toujours-kultur.de

Ein Projekt im Rahmen der KinderLiteraturtage in Karlsruhe (KLiK) – gefördert vom Literatursommer der Baden-Württemberg Stiftung sowie von der Stadt Karlsruhe, Kontakt: Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe, Karlstraße 16b, 76133 Karlsruhe, Telefon 0721-160380, info@ccfa-ka.de, www.ccfa-ka.de