Kinder- und Jugendbücher

Neuland betreten…

Buchtipps von Eva Unterburg

Kolumnistin Eva Unterburg
Kolumnistin Eva Unterburg

Neuland betreten… so könnte man mit viel Fantasie den kleinsten gemeinsamen Nenner meiner folgenden Buchauswahl überschreiben. Da gibt es Henry, der zum ersten Mal ein Krankenhaus in all seinen Facetten kennenlernt, dann Cornelius, der sich mit den Heiratsplänen seines Vaters auseinandersetzt und natürlich Juri, der sich ganz plötzlich in einem neuen Leben ohne seinen Bruder Stefan wiederfindet.

Originelle Kinderlieder, brühwarme Ideen, um ja nicht schlafen gehen zu müssen, funkelnagelneue Ansätze Kunst kennen zu lernen, aus Alt wird Neu-Ideen für die Nähmaschine und der mutige Robin, der frischgebackene Räuber aus dem Donnerwald. Lassen Sie sich und Ihre Kinder bezaubern von so viel Neuland.


Im Karlsruher Kind vorgestellte Bücher können Sie online bei Karlsruher Buchhändlern bestellen (und nach Hause liefern lassen). UND SO GEHT’S: Mit einem Mausklick auf das Bild vom Buch öffnen Sie ein Bestellformular der Buchhandlung “der Rabe” in Karlsruhe… Na bitte, wer braucht da noch Amazon?


Brudergeheimnis

Juri versteht das nicht: Warum sind all seine Sachen nach dem überstürzten Ferienaufenthalt bei Oma plötzlich in einem neuen Haus? Was meinen seine Eltern, wenn sie von einem Neuanfang sprechen? Was ist mit dem alten Haus und überhaupt:

Kinder- und Jugendbuch: Brudergeheimnis
Kinder- und Jugendbuch: Brudergeheimnis

Wo ist Stefan? Warum spricht niemand mehr über ihn, ganz so, als wäre er tot? In Ermangelung einer Antwort schreibt Juri seinem Bruder Briefe. Briefe voller Fragen, aber auch voller Erinnerungen an die gemeinsamen Jahre. So erfährt der Leser nach und nach, wie nah sich die Brüder stehen und dass Stefan offenbar einer ist, auf den man aufpassen muss. Juri geht auf Spurensuche, findet da einen Stein, da einen Zettel und dort Fotos von Stefan. Zusammen mit seinen Briefen bewahrt er alles in seiner Bruder-Schublade auf. Geheimnisse können nicht für immer im Dunkeln bleiben und so erfährt Juri eines Tages, was es mit Stefans Verschwinden auf sich hat. Zum Glück hat er eine lebenskluge kleine Freundin an seiner Seite….

Emiel de Wild: Brudergeheimnis. 202 Seiten, gebunden, 13,5×22 cm, Verlag Freies Geistesleben 2016, ISBN: 978-3-7725-2781-4, € 17,90, ab 12 Jahren.


Der wilde Räuber Donnerpups

Kinderbuch: Der wilde Räuber Donnerpups
Kinderbuch: Der wilde Räuber Donnerpups

Der Buchtitel und das aufgeklebte gelbe Pupskissen auf dem witzigen Buchcover verraten, worum es in diesem fröhlich frechen Bilderbuch unter anderem geht.

Pupsen, eines der Dauerbrenner und Ursache kindlicher Lachanfälle erster Güte: der Titel verspricht, ein sofortiger Erfolg zu werden! Die Geschichte geht so: Robin ist ziemlich mutig, er traut sich sogar in den gefürchteten Donnerwald. Und was er dort entdeckt, lässt einem normalen Jungen das Blut in den Adern gefrieren: Die berüchtigte Räuberbande rund um den gerissenen Anführer Räuber Donnerpups.

Als sie ihn gefangen nehmen, ersinnt Robin eine List und lässt sich vorführen, wie gefährlich die Bande eigentlich ist. Da werden Narben verglichen, gerauft, auf Muliboy Handstand gemacht, zielweitgespukt und heimliche Taschendiebstähle verübt. Am Ende wird Robin nicht wie geplant in den Kochtopf gesteckt, sondern dank seiner Tricks sogar in die Räuberbande aufgenommen. Und zwi-schen-durch donnert immer wieder ein krachender Pups durch den Donnerwald. Ihre Kinder werden dieses Buch lieben!

Walko: Der wilde Räuber Donnerpups. Die Räuberprüfung. 40 Seiten, gebunden, 23×30 cm, Coppenrath 2016, ISBN: 978-3-649-61744-0, € 14,99, ab 3 Jahren


Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte

Cornelius hat ein gut eingerichtetes Leben bei seinem Papa: ein ganzes Stockwerk für sich alleine und immer wieder ein Wochenende mit seiner reisefreudigen Fotografenmama. Passt alles! Doch dann kommt ein Geheimnis ans Licht:

Kinderbuch: Als mein Vater die Mutter der...
Kinderbuch: Als mein Vater die Mutter der…

Papa will heiraten und ausgerechnet die Mutter vom Pummel, der Neuen aus Cornelius Klasse. Das geht gar nicht, denn die pummelige Anna ist komplett unfreundlich, abweisend und einfach nur unangenehm. Außerdem riecht sie nach altem Käse. Und wenn die Mutter vom Pummel nur ansatzweise so ist, muss diese Hochzeit unbedingt verhindert werden.

Offenbar denkt der Pummel das Gleiche und so schmieden Cornelia und Anna eine Allianz gegen die Eltern. Je besser sie sich beim Pläneschmieden kennen lernen, desto weniger doof finden sie sich gegenseitig und bald entsteht eine ganz besondere Freundschaft…. Was soll man dazu noch sagen, außer „Einfach Nöstlinger eben“!

Christine Nöstlinger: Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte 176 Seiten, broschiert, 12×19 cm, Oetinger 2016, ISBN: 978-3-8415-0010-6,€ 7,99, ab 9 Jahren


Bring doch mal schnell die Taube ins Bett!

Wer kennt das nicht: Es ist Schlafenszeit, aber das liebe Kindelein ist noch lange nicht bereit, den Tag loszulassen. In diesem Fall ist das Kindelein eine Taube, die gleich zu Beginn dieses witzigen Bilderbuches verkündet:

Kinderbuch: Bring doch mal...
Kinderbuch: Bring doch mal…

„Erst mal: Ich bin überhaupt nicht müde!“ Der Klassiker… Auch was dann so folgt, kennt man als Eltern. Die berühmten fünf Minuten, die besonders wichtige Fernsehsendung, das obligatorische Glas Wasser und natürlich die diversen unterdrückten Gähner. Von Seite zu Seite erkennt man in diesem renitenten Täubchen mehr seine eigenen Kinder. Auch der Stoßseufzer des Vaters am Ende des Buches kommt einem sehr bekannt vor. Da spricht und zeichnet jemand aus eigener Erfahrung.

Mo Willems: Bring doch mal schnell die Taube ins Bett! 40 Seiten, gebunden, 22,5×23 cm, Klett Kinderbuch 2016, ISBN: 978-3-95470-150-6. € 13,95, ab 3 Jahren


ReDesign. Neues nähen aus alten Kleidern

Ein übervoller Kleiderschrank und dennoch das Gefühl nichts zum Anziehen zu haben? Kennen Sie das? Dabei gibt es so viele Lieblingsteile, die aus den verschiedensten Gründen nicht mehr tragbar sind.

ein Buch für alle: Redesign.
ein Buch für alle: Redesign.

Mit diesem Buch und Ihrer Nähmaschine wird alles anders: Sie reparieren problemlos kleinere Schäden, pimpen langweilige Shirts mit Farbe auf und erhalten 1001-en Tipp zum ReDesign ihrer Lieblingsstücke. Zu enge T-Shirts werden hier zu rückenfreien Tops, langweilige Oversize-Pullover zum figurbetonten Hingucker und ein ausrangiertes Herrenhemd gar zum sexy Minirock. Aus Hosen werden Röcke, aus Polohemden Sommertops – es scheint nichts zu geben, das sich unter den kreativen Händen von Sonja Wöhrenschimmel-Wahl nicht zu einem Lieblingsteil verwandelt. Dazu gibt es jede Menge übersichtlich arrangiertes Hintergrundwissen. Dieses Buch ist ein Muss für alle Kreativen, Nähbegeisterten, ökologisch Denkenden, Handarbeitsbesessenen….

Frau Jona&Son: ReDesign. Neues nähen aus alten Kleidern. 224 Seiten, gebunden, 23,5×26 cm, Haupt 2016, ISBN: 978-3-258-60127-4, € 29,90, für alle Nähbegeisterten


Wo ist Oma? Zu Besuch im Krankenhaus

Henry ist unterwegs – mit Gülsa, seiner Babysitterin. Sie wollen zu Henrys Oma ins Krankenhaus, deshalb hat Henry Blumen dabei. Und weil Gülsa ständig mit ihrem neuen Handy telefoniert, macht sich Henry schon mal alleine auf den Weg zu Oma.

Kinderbuch: Wo ist Oma?
Kinderbuch: Wo ist Oma?

Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn so ein Krankenhaus hat viele Zimmer und viele davon sind verschlossen. Doch hinter all den anderen warten jede Menge Geschichten. Henry fragt sich durch und lernt dabei, was eine Chemo ist, dass Diät und Fastfood nicht zusammengehören, wie man mit Demenzpatienten umgeht und dass man auf der Geburtshilfestation keine Omas behandelt. Sogar vom anstrengenden Alltag eines Chirurgen erfährt Henry etwas. Aber warum Dakota aus der Kita eine Bohne in der Nase hat, wird wohl noch eine Weile ein Geheimnis bleiben. Zum Glück gibt es den Hausmeister, der Henry im Keller aufgabelt. So gibt es ein freudiges Wiedersehen in Omas Krankenhauszimmer! Ich hätte nicht gedacht, dass Krankenhaus sooo viel Spaß machen kann….

Peter Schössow: Wo ist Oma? Zu Besuch im Krankenhaus. 64 Seiten, gebunden, 26×27 cm, Hanser 2016, ISBN: 978-3-446-24952-3, € 17, ab 4 Jahren


Alles wird bunt. Neue Familienlieder von Johannes Stankowski

Musik-CD: Alles wird Bunt
Musik-CD: Alles wird Bunt

Es gibt Kinderlieder-CDs, die man auch gerne hört, wenn die Kinder längst aus dem Haus sind. Kluge Texte, beschwingte coole Melodien, entspannte Klänge: was will man mehr! Nach „Alles wird grün“, dem frühlingshaften Vorgänger lädt jetzt „Alles wird bunt“ zum Hören und Anschauen ein.

Schon der erste Song ein Hinhörer und dank der liebevollen farbenfrohen Illustrationen im dazugehörigen Bilderbuch auch ein Hingucker: „Hello, Bongiorno! Que pasa, mon amour?“ so beginnt der Song über das Schöne an der Sprachenvielfalt unserer Erde. Die Texte sind intelligent, handeln vom Perspektivenwechsel, einem Muckeltag im Schlafanzug, Tieren in der Stadt und einem Tag im Schwimmbad. Eine Wohltat für die Ohren!

Alles wird bunt. Neue Familienlieder von Johannes Stankowski, Papp-Bilderbuch (Eva-Maria Ott-Heidmann, Illustr.) mit Musik-CD, Pänz-Verlag 2016, ISBN: 978-3-9815874-5-6, € 16,90, ab 3 Jahren


365 Tage Kunst entdecken: sehen, rätseln, spielen, malen

Alle Kinder lieben Bilder, na klar, die Bilderbücher sind schließlich voll davon. Aber „echte“ Bilder? Welche, die im Museum hängen?

sehen, rätseln, malen, spielen
sehen, rätseln, malen, spielen

Aber natürlich! Falls Sie dieses wunderbare Kunst-Entdecker-Buch noch nicht kennen sollten, kann ich es Ihnen nur wärmstens ans Herz legen. Für jeden Tag des Jahres wird ein Bild kurz vorgestellt. Dazu gibt es Quizfragen, Ideen zum Nachmalen, Weitermal-Inspirationen oder Suchspiele für scharfe Augen.

Wer hat Lust sich selbst zu malen? Frida Kahlo hat es auf der linken Seite vorgemacht, sie hält zwei Papageien im Arm. Auf der rechten Seite wird der Leser am 7.April aufgefordert, es ihr gleichzutun, vielleicht mit einem Haustier? Paul Cezanne malt auf der Seite des 29. Mai seinen berühmten Mont Sainte-Victoire, welche Farben benutzt wohl der Leser, um eine bestimmte Tageszeit darzustellen? Suchbilder von Arcimboldo, Leibspeisen entdecken bei Veronese, Details finden bei Klimt oder Flamingos vervollständigen bei Rousseau… man möchte sofort damit anfangen. So macht Kunstgeschichte richtig Spaß!

365 Tage Kunst entdecken: sehen, rätseln, spielen, malen. 376 Seiten, gebunden, 21×21 cm, Prestel 2014, ISBN: 978-3-7913-7161-0,€ 19,99, ab 6 Jahren


Unterstützen Sie regionale Einzelhändler! Alle Bücher können Sie online bei Karlsruher Buchhändlern bestellen (incl. Lieferung). UND SO GEHT’S: Mit einem Mausklick auf das Bild vom Buch öffnen Sie ein Bestellformular der Buchhandlung “der Rabe” in Karlsruhe. 



Weitere Buch- und Spieletipps finden Sie unter dem “Schlagwort”: Lesen-Lauschen-Spielen im Karlsruher Kind