Kinder- und Jugendbücher

In ein fremdes Leben…

Buchtipps von Eva Unterburg

Kolumnistin Eva Unterburg
Kolumnistin Eva Unterburg

In ein fremdes Leben finden sich alle Protagonisten der folgenden Bücher und Hörbücher ein, die ich mit viel Begeisterung gelesen und gehört habe. Alles anders, alles neu, alles unbekannt – wie man sich da wohl fühlt? Lesen und hören Sie die ergreifenden Geschichten mit Ihren Kindern nach, sie bieten viel Stoff zum Nachdenken und Diskutieren.



Im Karlsruher Kind vorgestellte Bücher können Sie online bei Karlsruher Buchhändlern bestellen (und nach Hause liefern lassen). UND SO GEHT’S: Mit einem Mausklick auf das Bild vom Buch öffnen Sie ein Bestellformular der Buchhandlung “der Rabe” in Karlsruhe… Na bitte, wer braucht da noch Amazon?


So fremd, so schön.

Als Joyce Elias kennenlernt, ahnt sie noch nicht, dass er die Liebe ihres jungen Lebens werden wird. Er ist so ganz anders als Leon, der Junge aus gutem Haus, mit dem Joyce so gut wie liiert ist. Elias ist fremd und schön zugleich, er kommt aus Äthiopien und ist ein Geflüchteter.

Jugendbuch: So fremd, so schön
Jugendbuch: So fremd, so schön

Nach und nach erfährt Joyce etwas mehr aus Elias Vita und erlebt, wie junge Flüchtlinge in Hamburg leben. Und immer wieder verwirrt sie der rasante Wechsel in Elias Gefühlswelt, von herrlicher Freude in tiefste Traurigkeit. Dahinter stecken nicht nur die Erlebnisse auf dem langen Weg nach Deutschland, sondern vor allem das Schreckgespenst der drohenden Abschiebung. Um dem zu entgehen, taucht Elias unter, ohne Joyce seinen Aufenthaltsort zu verraten. Halb krank vor Sorge beschließt sie, ihren Geliebten zu suchen….

Ein sehr gelungener Einblick in das Seelenleben junger allein reisender Flüchtlinge und eine große Liebesgeschichte!

Cornelia Franz: So fremd, so schön. 224 Seiten, broschiert, 13×21 cm, dtv 2016, ISBN: 978-3-423-74020-3, € 12,95, ab 14 Jahren.


Nest

Hörbuch: Nest
Hörbuch: Nest

Naomi ist elf und rundum  glücklich, vor allem, wenn sie mit ihrer Mutter tanzen kann. Oder wenn sie wegen ihrer Begeisterung für Vögel liebevoll Chirp genannt wird. Oder wenn ihre Mutter mit ihr die Welt mit einem durch und durch liebvollen Blick betrachtet.

Die erschreckende Diagnose MS verändert das Familienglück, doch die erkrankte Mutter kämpft. Dann beginnen die Depressionen und die Familie bröckelt auseinander, obwohl Naomi alles versucht, um das zu verhindern. Als die Katastrophe eintritt, fällt sie wie ein kleiner Vogel bei einem heftigen Sturm aus ihrem warmen Nest. Wie könnte ein Neuanfang aussehen?

Glücklicherweise hat Chirp den Nachbarsjungen Joey an ihrer Seite. Selbst mit vielen Kümmernissen behaftet, versteht er ohne große Worte, wie es seiner Freundin geht und hilft ihr, den Weg zurück ins Leben zu finden. Sascha Icks‘ Stimme zu lauschen, wie sie liebevoll und facettenreich die berührende Geschichte von Chirp liest, ist ein wahrer Hörgenuss!

Esther Ehrlich: Nest, 3 Audio CD‘s, gekürzte Lesung von Sascha Icks. Laufzeit ca. 258 Min., Silberfisch bei Hörbuch Hamburg 2016, ISBN: 978-3-86742-293-2€ 14,99, ab 11 Jahren


Kellerkind

Was für ein Roman!

Kinder- und Jugendbuch: Kellerkind
Kinder- und Jugendbuch: Kellerkind

Michael und Kaspar, zwei Außenseiter, deren Schicksale hier aufs Vortrefflichste miteinander verwoben werden. Die Geschichte von Kaspar Hauser, jenem Findlingsjungen, der Anfang des 19 Jhd. so viele Spekulationen über seine Herkunft auslöste, dass er bald „das Kind von Europa“ genannt wurde, ist sicher eines der größten Kriminalfälle unserer Zeit.

Völlig verstört, extrem lernbegierig, empfindsam, ruhebedürftig und mit einem großen Herzen gesegnet, so wird er von Zeitgenossen beschrieben. Sein kurzes Leben in Freiheit wurde durch einen Mordanschlag beendet, dessen Spur bis heute ins Karlsruher Schloss führt. Dessen sind sich die Verfechter der „Erbprinzentheorie“ sicher (und ich mit ihnen). Die Autorin hat mit der Figur des Soldaten Michael und seiner Rolle im Kaspar Hauser Fall eine neue interessante Erklärungsvariante geschaffen.

Dabei entsteht Michael, der Junge mit der Hasenscharte und den leidvollen Kindheitserlebnissen so authentisch vor den Augen der Leser, dass man am Ende des Buches sicher ist: So und nicht anders hat es sich zugetragen in Karlsruhe, Ansbach, Beuggen und all den anderen Kaspar-Hauser-Orten. Großartig!

Kristien Dieltiens: Kellerkind, 415 Seiten, gebunden, 15×20,5 cm, Urachhaus 2016, ISBN: 978-3-8251-7970-0, € 19,90, ab 12 Jahren


Bo zieht aus

Kinderbuch: Bo zieht aus
Kinderbuch: Bo zieht aus

Bo reicht es, alles geht schief an diesem Tag und dann gibt es auch noch Brokkoli! Kein Mensch merkt, dass er auszieht mit Schlafsack und Zelt, Taschenlampe und Kuschelindianer. Dabei hat er doch Edgar dem Hund einen Abschiedsbrief geschrieben und seiner Schwester alle Comics vermacht. Im Garten ist es dunkel und kalt, bis Bo sein Zelt einigermaßen windschief aufgebaut hat. Etwas gruselig ist es schon da draußen und so ist die Freude groß, als Edgars Hundeschnauze im Zelteingang auftaucht. Doch was dann im Laufe der Nacht passiert – damit hätte Bo so ganz und gar nicht gerechnet…

Ein wunderbares Bilderbuch für alle kleinen Wüterriche, Fußaufstampfer und Mir-reichts-sager!

Bernd Kohlhepp, Catharina Westphal (Illustr.): Bo zieht aus 32 Seiten, gebunden, 22×28,5 cm, Sauerländer 2016, ISBN: 978-3-7373-5223-9. € 14,99, ab 4 Jahren


Unterstützen Sie regionale Einzelhändler! Alle Bücher können Sie online bei Karlsruher Buchhändlern bestellen (incl. Lieferung). UND SO GEHT’S: Mit einem Mausklick auf das Bild vom Buch öffnen Sie ein Bestellformular der Buchhandlung “der Rabe” in Karlsruhe. 



Weitere Buch- und Spieletipps finden Sie unter dem “Schlagwort”: Lesen-Lauschen-Spielen im Karlsruher Kind