Weihnachten

Lametta – das Glitzerevent im Advent

Alternativer Weihnachtsmarkt der Künstler, Designer und Handwerker

Als Gast des Tollhauses im Karlsruher Osten wird die Lametta auch in diesem Jahr eine besondere Vorweihnachtsparty mit Künstlern, Designern, Handwerkern und vielen weiteren netten Leuten feiern.

Bereits zum achten Mal bereichert die Lametta die Karlsruher Weihnachtsszenerie durch einen alternativen, bunten und einzigartigen Markt mit handgefertigten Produkten. Die Hersteller-/innen präsentieren ihre individuellen Weihnachtsgeschenke zum großen Teil selbst.

Umrahmt und ergänzt wird das Marktgeschehen von Lieblings-DJs, Live-Musik, dem Bauwagendorf mit Lagerfeuer. Für die Kinder gibt es Bastelaktionen der Werkerei, ein Unterhaltungsprogramm und ein Karussell! Das Filmboard Karlsruhe präsentiert parallel zur Lametta im Tollhaus eine Kurzfilmauswahl der Best Independents International Films. Dabei ist auch wieder das Live-Radio vom Querfunk und die Nach-Lametta-Party am Freitagabend ist in der Fettschmelze. Und natürlich nicht zu vergessen das tolle, kleine Superkaufhaus, das Kommissariat. Und noch vieles mehr… An Kulinarischem darf man sich in diesem Jahr auf orientalisches Essen und Suppen und feine süße Speisen freuen.

Geöffnet hat Lametta am Freitag, 8. Dezember von 15 bis 22 Uhr und Samstag, 9. Dezember von 12 bis 20 Uhr. Eintritt 3,- € (Bändel gilt für beide Tage), unter 16 Jahren frei.

Mehr Infos zu den Ausstellern und dem Programm auch unter www.lametta-ka.de

Zeitgleich zur Lametta und bereits zum 3. Mal öffnen Künstler & Gestalter auf dem Schlachthofgelände im Rahmen der Satellitenveranstaltung „Sputnik – Open Studios“ ihre Türen. Für Kunstliebhaber geöffnet haben das Atelierhaus, das Atelier Remise und erstmals auch die neue Kunsthandwerkerhalle. Folgen Sie den Sputniks!