BUCHTIPPS zum Thema Weihnachten 2015

Es weihnachtet sehr…
zumindest wenn man dem Kalender glauben schenken darf. Manchem mag nach den langen milden Herbstmonaten noch nicht weihnachtlich zumute sein, aber das ändert sich schlagartig, wenn sie folgende Bücher mit ihren Kindern lesen und anschauen. Tauchen Sie ein in den lesbaren Duft von Plätzchen, Früchtepunsch und Kaminfeuer. Eine gute Weihnachtszeit Ihnen allen!

 Weitere Spiele- und Kinderbuchtipps finden Sie unter dem „Schlagwort“: Lesen-Lauschen-Spielen im Karlsruher Kind

Unterstützen Sie regionale Einzelhändler! Alle Bücher können Sie online bei Karlsruher Buchhändlern bestellen (und nach Hause liefern lassen). UND SO GEHT’S: Mit einem „Klick“ auf die ISBN-Nummer zum Buch öffnen Sie ein Bestellformular der Buchhandlung „der Rabe“ in Karlsruhe. 


Das Weihnachtskind

Wie oft habe ich an dieser Stelle schon Bilderbücher mit der klassischen Weihnachtsgeschichte vorgestellt, aber dieses ist ganz besonders! Auf dem Buchcover hebt eine Mutter mit buntem Kopftuch einen vergnügten Säugling in die Höhe.

Was dann im Buch erzählt und unnachahmlich illustriert wird, kennen wir alle – denkt man zumindest: Die Suche nach einer Herberge, die Geburt im Stall, die Engelschöre, die Sterndeuter aus dem Morgenland und der Kindermord in Betlehem. Der Autorin ist es gelungen, die älteste Geschichte der Christenheit so zu erzählen, dass sie alle Kinder erreicht, egal welcher Religion. Im Mittelpunkt steht der tiefe Wunsch der Menschen nach Frieden und die Erkenntnis, dass er bis jetzt noch nicht erreicht wurde.

Ein Kleinod wie man es seit Jahren aus dem Moritz-Verlag kennt!

karlsruher-kind-Kinderbuch_DasWeihnachtskind
Kinderbuch: Das Weihnachtskind


Rose Lagercrantz, Jutta Bauer (Illus.): Das Weihnachtskind. 32 Seiten,
gebunden, 21,5×21,5 cm, Moritz 2015, ISBN: 3-89565-309-4, € 13,95, ab 5 Jahren


Advent, Advent, die Bude brennt

Oh nein, oh nein und das so kurz vor Weihnachten!“ Da sind sich die Nachbarn einig: Ein Wohnungsbrand um diese Zeit, das passt gar nicht. Wo sollen nun der zehnjährige Luca, seine pubertierende Schwester, der Hauspapagei und vor allem ihre hochschwangere Mutter hin? Ins Hotel, zu Mamas Freundin, oder gar zu Oma? Und was ist mit Papa, sollte man ihm in seiner neuen Wohnung nicht Bescheid sagen über die feurigen Folgen von Mamas Backkünsten?

Luca beschreibt eine witzige Anekdote nach der anderen, die er und seine Familie erleben auf ihrer Herbergssuche der anderen Art. Die gestresste Tante beispielsweise, die vor lauter Weihnachtsfeiern und dem Willen, alles und jeden zu dekorieren nur noch kurzatmig ist. Oder den Allergie geplagten Lebensgefährten von Mamas Arbeitskollegen, der zwar herrlich kochen, aber keine Sekunde mit einem Vogel unter einem Dach sein kann, ohne zu ersticken. Was wäre Luca ohne seine wunderbaren Freunde Ibi und Mayla.

Zusammen mit deren syrischer Familie wird Weihnachten in diesem Jahr zu einem besonderen Fest, sogar mit echtem Christkind!

Advent, Advent, die Bude brennt
Kinderbuch: Advent, Advent, die Bude brennt


Ilona Einwohlt, Tine Schulz (Illustrationen): Advent, Advent, die Bude brennt.
Die Weihnachtsgeschichte nach Luca. 128 Seiten, gebunden, 15,5×20,5 cm,
Klett Kinderbuch 2015, ISBN: 3-95470-125-4, € 12,95, ab 8 Jahren


Weihnachtsgeschenk für Walter
Walter ist schon alt und ziemlich weiß um die Schnauze, aber sehr an Literatur jedweder Art interessiert – eine richtige Leseratte also. Deshalb wohnt er auch seit einiger Zeit bei einer etwas skurrilen Schriftstellerin zur Untermiete, stibitzt nachts kleine Leckereien aus der Küche und bedient sich in der herrlich bestückten Bibliothek mit immer neuem Lesefutter.

Amanda Pomeroy schreibt erfolgreiche Kinderbücher, das hat Walter bereits herausgefunden, aber als er feststellt, dass Mäuse ihre Lieblingsprotagonisten sind, ist er sich sicher: Darüber muss gesprochen werden und so entsteht der erste Briefwechsel zwischen Mensch und Ratte. Daraus entwickelt sich nach und nach eine scheue Freundschaft, die am Weihnachtstag mit einem ganz besonderen Geschenk für Walter belohnt wird…

Zu schön!

Kinderbuch: Weihnachtsgeschenk für Walter
Kinderbuch: Weihnachtsgeschenk für Walter


Barbara Wersha, Donna Diamond (Illus.): Ein Weihnachtsgeschenk für Walter. 64 Seiten, Paperback, 17×22,5 cm, Oetinger 2015, ISBN: 3-8415-0359-6, €7,99, ab 7 Jahren


Christkind auf den Feldberg

Mathis ist jetzt acht Jahre alt und kann sich nicht so recht auf Weihnachten freuen, zumin­dest bei sich zuhause nicht. Dort auf dem kleinen Hof am Ende des Dorfes ist er immer nur im Weg, wenn der Vater und die älteren Brüder ihrem Schnitzhandwerk nachgehen und außerdem wird es dort keinen glitzernden Christbaum geben mit brennenden Kerzen, höchstens einen Apfel und einen Lebkuchen auf dem Kopfkissen am Heiligenabend.

Oben auf dem Feldberg im noblen Hotel bei Fräulein Fanny, wo sein älterer Bruder als Kellner arbeitet, dort ist es schön, dort kommt sogar das Christkind hin. Also macht sich Mathis heimlich auf, durch den tiefen Schnee mit den neumodischen Schneeschuhen der Brüder, immer den Berg hinauf….

Eine Zeitreise in den Schwarzwald, damals, als Tourismus noch Fremdenverkehr hieß und man sich über selbstgestrickte Handschuhe freute zu Weihnachten!

Kinderbuch Christkind auf den Feldberg
Kinderbuch Christkind auf den Feldberg


Heidi Konblich, Martina Mair (Illustr.): Zum Christkind auf den Feldberg. 48 Seiten, gebunden, 21,5×26,5 cm, Silberburg 2015, ISBN: 3-8425-1424-9, € 14,90, ab 4 Jahren


Eine magische Weihnachtsreise

Emmas Lieblingsort ist die „Eule“, denn dort gibt es nicht nur unzählige Bücher zu kaufen, sondern auch den netten Buchhändler Herrn Heinrich. Als der ihr zu Weihnachten einen ganz besonderen Füller schenkt, probiert ihn Emma gleich aus. Und tatsächlich hat Herr Heinrich nicht zu viel versprochen: Alles was man mit diesem Magischen Füller schreibt, wird wahr.

So wünscht sich Emma zunächst in die Welt einer Prinzessin, doch so lustig wie sie sich das vorgestellt hat, ist das Leben im Schloss keineswegs. Also klatscht sie dreimal in die Hände und schon ist sie wieder in der Jetztzeit. Nächster Wunsch: eine Bibliothek vor sehr langer Zeit. Dass sie dort sofort einen gefährlichen Spezialauftrag erhalten würde, damit hat Emma natürlich nicht gerechnet. Und dass ihr kleiner Bruder Paul hinter das Wunder des Füllers gekommen ist, auch nicht. Er weiß doch gar nicht, wie er zurückkommen kann, oder?

Eine heimelige, spannende Weihnachtsgeschichte ganz so, wie man sie seit Jahrzenten von Manfred Mai kennt, mit schönen Vignetten und einem frechen Titelbild versehen von Nina Dulleck.

Kinderbuch Eine magische Weihnachtsreise
Kinderbuch Eine magische Weihnachtsreise

Manfred Mai: Eine magische Weihnachtsreise. 97 Seiten, gebunden, 14×21,5 cm, Ravensburger 2015, ISBN: 3-473-36923-2, € 8,99, ab 8 Jahren


Nie wieder Weihnachten?

Wenn es nach Sam ginge, würde sie am liebsten jetzt schon wissen, was sie zu Weihnachten so geschenkt bekommt.

Erfahrungsge­mäß legt Papa die Geschenke unter den Baum und an das Christkind glaubt sie nicht wirklich. Wenn sie wüsste, was zur gleichen Zeit im Weihnachtsland vor sich geht… eine regelrechte Intrige wird dort gesponnen mit dem Ziel, Weihnachten ganz abzuschaffen und heimlich das Weihnachtsland für zahlkräftige Kunden aus der Menschenwelt zu öffnen. Befana, die italienische Weihnachtshexe, der Hl. Nikolaus, Knecht Ruprecht, die Isländischen Weihnachtstrolle und die Hl. Lucia können es nicht fassen, was das Schneemädchen da mit zarter Stimme verlauten lässt: Nie wieder Weihnachten!

Wäre da nicht Wanja, Sams guter Freund und seine Oma Frau Wolke, wer weiß, ob alles gut ausgegangen wäre, das entführte Christkind buchstäblich in der letzten Sekunde gerettet worden wäre und die Rentiere ihr Allerbestes gegeben hätten, wer weiß….

Kinderbuch Nie wieder Weihnachten?
Kinderbuch Nie wieder Weihnachten?


Frank Maria Reifenberg, Maja Bohn (Illus.): Nie wieder Weihnachten? 176 Seiten, gebunden, 15×22 cm, arsEdition 2015, ISBN: 3-8458-0596-2, € 9,99, ab 8 J.


Die Nacht des Kometen

Jona und Mona machen wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten Urlaub in den Bergen, dort kennen sie jeden Baum und jeden Bach, bauen Steinmännchen, die aussehen, wie römische Soldaten und sind tagelang draußen am Spielen. Schon lange kennen sie auch den Hirten Samuel. Der erzählt ihnen, dass die bevorstehende Nacht eine ganz besondere werden soll, nicht nur weil ein Komet sich der Erde nähert, sondern weil in jenen Nächten immer wieder Geheimnisvolles passiert. Durch einen Riss in der Zeit sollen schon ganze Legionen von Römern durch das Dorf gezogen sein.

Und tatsächlich erleben die beiden Geschwister Unvorstellbares, nachdem sie es sich mit etwas Proviant versehen auf dem „Kamelfelsen“ zum Sternenbeobachten gemütlich gemacht haben. Wieso schaukelt der Felsen plötzlich so und wieso sieht es ringsum aus wie in der Wüste? Völlig unerwartet sind die beiden Geschwister mittendrin in der Herbergssuche von damals und können den werdenden Eltern des kleines Jesuskindes mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Eine wahrhaft begnadete Erzählung mit traumhaften Illustrationen von Kathrin Schärer.

Kinderbuch Die Nacht des Kometen
Kinderbuch Die Nacht des Kometen


Franz Hohler: Die Nacht des Kometen. Mit Illustrationen von Kathrin Schärer. 128 Seiten, gebunden, 16×24 cm, Hanser 2015, ISBN: 3-446-24927-1, € 14,90, ab 10 Jahren


Weihnachtskatze gesucht

In dieses Hörbuch kann man sich als Zuhörer akustisch einkuscheln, ähnlich wie die Katzenprotagonistin „SueSue“ in ihrer Schlafkiste. Die Devon-Rex-Katze war wegen ihrer zu kleinen Ohren vom Züchter aussortiert worden und als Weihnachtsgeschenk bei Salvia gelandet. Ihr neues Zuhause und der Arbeitsplatz von Salvia, ein Blumenladen, gefallen SueSue sehr gut, doch eines Tages kommt sie nicht mehr nach Hause. Offenbar wurde sie überfahren, so berichtet es zumindest eine Nachbarin. Doch als Salvia kurz vor Weihnachten bei einer Ausstellung ein Foto entdeckt, das verblüffende Ähnlichkeit mit dem vermissten Kätzchen aufweist, beginnt eine spannende Spurensuche.

Ausgerechnet Steve, ein ehemaliger Kriegsfotograf und seit einem schweren Unfall ein kauziger Einzelgänger, heftet sich an die Pfoten von SueSue. Dabei begegnet er engagierten Tierschützern, einem Rudel wild lebender Streunerkatzen, einem dreibeinigen Kater und wer weiss…. vielleicht sogar SueSue.

Ein warmherziges Katzenmärchen, das immer wieder erhellende Einblicke in die neugierige Katzenseele gibt. Genau richtig zur Weihnachtszeit.

Jugend Hörbuch Weihnachtskatze gesucht
Jugend Hörbuch Weihnachtskatze gesucht


Andrea Schacht: Weihnachtskatze gesucht. 3 Audio CD‘s gesprochen von Stephan Schad. GoyaLiT 2013, ISBN: 3-8337-3209-6, € 14,99, ab 14 Jahren


Weitere Buch- und Spieletipps finden Sie unter dem „Schlagwort“: Lesen-Lauschen-Spielen im Karlsruher Kind