Weihnachtsstadt Karlsruhe 2015

zauberhafte Weihnachtsstadt Karlsruhe

In der Adventszeit verwandelt sich Karlsruhe in eine zauberhafte Weihnachtsstadt, die ein vielfältiges Programm für die ganze Familie bereithält. Die Straßen sind festlich beleuchtet, die Schaufenster geschmückt, Glühweinduft und weihnachtliche Melodien liegen in der Luft. In der gesamten Stadt ist die Vorfreude auf Weihnachten zu spüren: Kirchen, Museen, Theater sowie Einzelhandel und Gastronomie bieten besondere Weihnachtsattraktionen und -events an.

Vom Schlittschuhkurs bis zu Kindertheaterstücken und weihnachtlichen Bastelwerkstätten: In der Weihnachtsstadt Karlsruhe gibt es jedes Jahr aufs Neue tolle Angebote für Kinder, die auf Weihnachten einstimmen und die Wartezeit versüßen. Auch die Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Weihnachtsstadt Karlsruhe bieten spezielle Kinderprogrammpunkte und Aktionen, die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Auf dem Kirchplatz St. Stephan erwartet die kleinen Gäste ein festlich geschmücktes Kinderland – und das sogar bis zum 6. Januar. Was Familien im Kinderlad St. Stephan erwartet, sowie das Kinderland Programm finden sie in diesem Beitrag heraus.

Auch nebenan auf dem Christkindlesmarkt sind die kleinen Gäste bestens versorgt (lesen Sie hier unseren Artikel zum 44. Karlsruher Christkindlesmarkt). Auf dem Schlossplatz ist bei der „Stadtwerke Eiszeit“ der Eislaufspaß garantiert. Unseren Artikel über die Stadtwerke Eiszeit 2015 finden Sie hier.

Ein weiteres winterliches Erlebnis für Groß und Klein ist der Shuttle-Service mit der Weihnachtskutsche, die alle Höhepunkte der Weihnachtsstadt Karlsruhe miteinander verbindet. Zwei Kutschen pendeln an den Wochenenden zwischen Kinderland St. Stephan, dem Christkindlesmarkt und der „Stadtwerke Eiszeit“ auf dem Schlossplatz.

In Durlach blüht das Mittelalter wieder auf. Näheres zum Weihnachtsmarkt Durlach finden in diesem Beitrag.

Darüber hinaus bieten Einrichtungen wie die Jugendkunstschule (JUKS), die Waldpädagogik oder das junge Staatstheater und die all die anderen wunderbaren Karlsruher Theater weitere Kinderaktionen an. Von Workshops, in denen Weihnachtsschmuck und Geschenke gebastelt werden bis hin zu Weihnachtstheaterstücken für Kinder: Die Angebote finden sich alle im Programmheft der Weihnachtsstadt Karlsruhe. Kinderveranstaltungen sind dort mit einem Smiley markiert.

Doch nicht nur Märkte und Plätze erstrahlen in weihnachtlichem Glanz, rund 150 Leuchtfiguren schmücken am 5. Dezember zur Langen Einkaufsnacht die Straßen der Karlsruher Innenstadt und verbreiten eine einzigartige Atmosphäre. So sorgt allein schon das Bummeln und Schlendern durch die Einkaufsstraßen für Vorfreude auf die bevorstehenden Weihnachtstage. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „Adventsshopping“.

Apropos Shopping: Auch online können Sie Einzelhändler aus Karlsruhe unterstützen. So haben Sie Beispielsweise die Möglichkeit, Bestellungen bei ortsansässigen Buchhändlern online aufzugeben und nach Hause liefern zu lassen. Es geht also auch ohne Amazon 😉
Im Karlsruher Kind Online finden Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Freunde…. auch Anregungen für Weihnachtsgeschenke. Wir haben damit begonnen, unsere Kinderbuch-Rezensionen und Spielbewertungen des Jahres 2015 online zu veröffentlichen. Im Laufe der nächsten Tage werden es immer mehr. Eine Auflistung finden Sie hier unter dem Schlagwort „Lesen-Lauschen-Spielen“Viel Vergnügen beim Schmökern.

Auf dem Christkindlesmarkt, der „Stadtwerke Eiszeit“ und beim Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach steht den Gästen mit KA-WLAN zudem ein kostenfreies Internet-Angebot der Stadt zur Verfügung. Gerne genutzt sind auch die Fototerminals, die in der Weihnachtsstadt verteilt auf dem Christkindlesmarkt, auf der „Stadtwerke Eiszeit“, dem Kinderland und neuerdings auch auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach stehen. Grußkarten aus dem weihnachtlichen Karlsruhe können so direkt an Freunde verschickt werden oder als Andenken gleich vor Ort ausgedruckt werden.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Weihnachtsstadt Karlsruhe 2015 sind unter www.weihnachtsstadt-karlsruhe.de zu finden. Hier gibt es auch das Programmheft der Weihnachtsstadt als e-Paper.


Geschichten-Erfindespiel

Jeden Adventssamstag von 14-16 Uhr laden im Kinderland beim Christkindlesmarkt die Karlsruher Künstlerinnen ANA & ANDA kleine und große Kinder zum „Geschichten-Erfindespiel“ ein. Gemeinsam mit den Künstlerinnen erfinden die Kinder ihre ganz eigenen Geschichten und bestimmen selbst, wer und was darin vorkommt. Aus einem großen Fundus von Perkussions-Instrumenten suchen sie die passenden Geräusche dazu aus und verwandeln ihre Geschichte damit live in eine kleine „Märchen- und Musik-Performance“.

Die Teilnahme am Geschichten-Erfindespiel im Kinderland auf dem Christkindlesmarkt ist für alle Kinder kostenlos.

28.11., 5., 12. und 19.12.: „Das Geschichten-Erfindespiel mit ANA & ANDA“ im Kinderland des Christkindlesmarkts, jeweils von 14-16 Uhr.