Karlsruher Stadtfest 2019

Die Karlsruher Innenstadt feiert mit tollen Erlebnissen für Groß und Klein

Zum Abschluss des langen Festivalsommers putzt sich Karlsruhe noch einmal heraus und feiert am zweiten Oktoberwochenende das beliebte Stadtfest in der Innenstadt. Am Samstag, 12. und Sonntag, 13. Oktober, sorgen Live-Musik, Straßenkünstler aus aller Welt und zahlreiche Service- und Sonderangebote für beste Feier- und Shoppingstimmung. Auf dem Friedrichsplatz, dem Kirchplatz St. Stephan, dem Kronenplatz, in der Kaiserstraße und in den Fächerstraßen erwarten zahlreiche Unterhaltungs- und Mitmachangebote die großen und kleinen Gäste. Der Sonntag ist in der Innenstadt zwischen 13 und 18 Uhr verkaufsoffen und die An- und Abreise mit dem öffentlichen Nahverkehr an beiden Tagen im Karlsruher Stadtgebiet kostenlos.

Der Kirchplatz St. Stephan gehört beim Stadtfest den Jüngsten: Unter dem Motto „Kirchplatz Kunterbunt“ bieten verschiedene Karlsruher Akteure ein besonderes Programm für die jüngsten Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes.

Für Action sorgt die beliebte Hüpfburg der KSC Wildpark-Kids – KSC-Maskottchen Willi Wildpark hat sein Kommen bereits angekündigt. Auf die mutigen Kids wartet das Tigerenten-Rodeo: Wer hält sich länger im Sattel? Ihre Geschicklichkeit können die Kinder auf dem Parcours mit dem Kindergabelstapler beweisen. Das Badische Staatstheater (Samstag) und der Kinderschutzbund (Sonntag) bieten kurzweilige Unterhaltung mit Mal- und Bastelaktionen, Kinderschminken, Tattoos und Glücksrad an. Zu gewinnen gibt es unter anderem Freikarten für das Junge Staatstheater.

Straßenkünstler verwandeln die Innenstadt beim Karlsruher Stadtfest (Samstag und Sonntag, 13 bis 18 Uhr) in eine große Manege: An vier Stationen entlang der Kaiserstraße und auf den anliegenden Plätzen werden rund 20 internationale und regionale Kleinkünstler und Artisten ihr Können unter Beweis stellen. Ein echter Hingucker wird die faszinierende Akrobatik-Show „Les Amants du Ciel“, eine in luftiger Höhe an der Fassade des Karstadt-Kaufhauses getanzte tragisch-romantische Geschichte. Zahlreiche überraschende Walking-Acts erwarten die Besucher außerdem in den Seiten- und Fächerstraßen und laden zum Staunen und Mitmachen ein. Auch wer mit der Straßenbahn durch die Kaiserstraße fährt, darf sich auf einiges gefasst machen: Denn der Anarcho-Clown MURMUYO, der schon beim Stadtfest 2018 für viel Action gesorgt hat, ist mit an Bord.

Städtische Jugendkultur wird in diesem Jahr unter dem Motto „Urban Art“ auf dem Kronenplatz (Samstag von 11 bis 19 Uhr) zelebriert. Der deutsche BMX-Champion und Guinness-Weltrekord-Halter Chris Böhm begeistert mit einer atemberaubenden und außergewöhnliche BMX-Freestyle-Show auf zwei Rädern. Weitere Infos: www.karlsruhe-erleben.de/stadtfest