Solarstrom – Stadtwerke unterstützen Selbstversorger

Stadtwerke bieten Pachtmodell zur Solarstromerzeugung

Möchten Sie sich in Zukunft weitgehend selbst mit erneuerbaren Energien versorgen?
Würden Sie gern Ihren eigenen Strom mit einer Solarstromanlage erzeugen?

Die Stadtwerke Karlsruhe bieten mit „Mein Solardach“ ein Pacht-Modell für Kunden an, das einfach und komplett online abzuwickeln ist. Diese Lösung ist ideal für alle, die eine Photovoltaik-Anlage auf ihrem Dach installieren möchten, aber die Investitionskosten, den planerischen Aufwand und das technische Risiko scheuen, die mit dem Bau einer solchen Anlage verbunden sind. Statt Tausende Euro auf einen Schlag zu investieren, pachten die Kunden die Anlage für einen festen Betrag pro Monat. Damit entfallen die Finanzierungskosten. Für die Kunden liegt der Vorteil außerdem im Service. Die Anlage wird regelmäßig gewartet, Reparaturen übernehmen die Stadtwerke Karlsruhe.

Die PV-Anlage wird durch ein Partnerunternehmen der Stadtwerke auf dem Dach des Kunden errichtet. Die Stadtwerke übernehmen danach die Betriebsführung und Instandhaltung. Die Kunden müssen sich um nichts kümmern. Auch die technischen Risiken übernehmen die Stadtwerke Karlsruhe.

Mit dem gepachteten Solardach können die Kunden ihren eigenen Strom produzieren und zum Großteil auch selbst verbrauchen. So senken sie dauerhaft ihre Stromkosten, schonen die Umwelt und leisten einen Beitrag zur Energiewende vor Ort. Der vom Kunden nicht selbst genutzte Solarstrom wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist und nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz vergütet. Ein weiterer Pluspunkt: Auch eine gepachtete Solaranlage gilt als Ausgleichsmaßnahme zur Erfüllung des baden-württembergischen Wärmegesetzes. Danach müssen Hausbesitzer in Baden-Würt-temberg bei einer Heizungssanierung 15 Prozent der Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energiequellen decken oder die Energieeffizienz mit anerkannten Ausgleichsmaßnahmen steigern.

Neu ist die Abwicklung des gesamten Prozesses im Internet. Interessierte können unter www.stadtwerke-karlsruhe.de mit dem Solardach-Rechner ihre optimale Anlagenleistung berechnen und werden über die monatliche Pachtrate und die Ersparnis durch geringere Stromkosten informiert. Wie hoch sie ist, hängt vor allem davon ab, wie stark die Kunden ihren Stromverbrauch nach den Produktionszeiten der Solaranlage richten können.

Die Energie-Experten der Stadtwerke Karlsruhe beantworten gerne Ihre Fragen unter der Telefonnummer 0721 599-2121 oder per Mail an energieberatung@stadtwerke-karlsruhe.de