Schulabschluss und Theateraufführungen an der Waldorfschule Karlsruhe

Der Weg zum Schulabschluss an der Freien Waldorfschule Karlsruhe war gerade in diesem Schuljahr wegen des Corona-Ausnahmezustands ein noch nie da gewesener eine besondere Zeit hinsichtlich Vorbereitung, Durchführung und Umsetzung der Abschlussprüfungen. Dennoch können alle Schüler/-innen sehr stolz sein, auch diese Herausforderung gemeistert zu haben.
Von 24 Schüler/-innen erreichten alle den Realschulabschluss. Die 7 besten Schüler/-innen erreichten einen Gesamtdurchschnitt von 1,7.
Das Abitur schlossen 35 Schüler/-innen mit Erfolg ab. Beste Note war 1,1 ; immerhin 6 Schüler/-innen erreichten einen Schnitt unter 1,5. Der Gesamtdurchschnitt belief sich auf 2,2.
Den FH-Abschluss erreichten alle 15 Schüler/-innen – ebenfalls mit bemerkenswerten Ergebnissen. Immerhin 5 Schüler/-innen erreichten eine Note unter 1,9 und eine Schülerin schloss mit 1,0 ab.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12b haben für ihr Theaterprojekt „Corpus Delicti“ gewählt, eine düstere Zukunftsvision, die von der Verfassungsrichterin Juli Zeh geschrieben wurde. Innerhalb dieses Stückes geht es um eine Gesundheitsdiktatur im Jahr 2050. „Corpus Delicti“ führt in eine hochtechnisierte Welt ein, in der die Menschen diktatorisch unterdrückt und bei Bedarf auch aus dem Weg geräumt werden.
Grundlage des Stückes sind reale Personen wie der Inquisitor Heinrich Kramer, der für die Folterungen und Tötungen in Hexenprozessen verantwortlich war. Die Hauptfigur Maria Holl, eine Gastwirtin aus Nördlingen, lebte tatsächlich von 1549–1634. Sie wurde angeklagt, überlebte 62 Folterungen und wurde aufgrund von Protesten aus der Bevölkerung freigelassen.
Die Schüler/-innen proben unter Einhaltung der gesetzlichen Corona-Bestimmungen und hoffen, dass dieses Theaterprojekt auch öffentlich stattfinden kann.
Aufführung sind am 2. und 3. Oktober, jeweils um 20.00 Uhr im Festsaal der Freien Waldorfschule Karlsruhe, Neisser Str. 2 in der Waldstadt.
Weitere Infos finden Sie unter www.waldorfschule-karlsruhe.de