Weihnachten

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Durlach

Tradition und Vergnügen für die ganze Familie

Foto: durlacher.de

Längst hat es sich herumgesprochen – auf dem Weihnachtsmarkt in Durlach kann man Außergewöhnliches erleben! Täglich ab 11 Uhr: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt öffnet vor der schönen Kulisse der Karlsburg seine Pforten und entführt die Besucher in eine andere Zeit. Noch bis 22. Dezember.

Bei Lagerfeuer und Kerzenlicht kann man Gaukler und Musikanten bestaunen oder Handwerkern wie dem Schmied, dem Bader und Gigi, dem Bogenbauer, bei der Arbeit zusehen. Die Badischen Schwertspieler zeigen an den Wochenenden das Lagerleben der Ritter im Mittelalter, ihre Ritterrüstungen und tragen eindrucksvolle Schwertkämpfe aus. Für Kinder gibt es viele ganz besondere Attraktionen, wie Bogen- und Armbrustschießen, das Mäuseroulette und der Eierknacker. Ein mittelalterliches Kinderkarussell aus Holz wird von stattlichen Recken mit Muskelkraft betrieben und sorgt für viel Spaß bei den Mitfahrern.

Die spektakulären Feuershows von Acrobatis Pyrum und Mikien Partnerifik beeindrucken Groß und Klein. Die Märchenerzählerin Uta ist täglich auf dem Markt und fasziniert mit ihren Geschichten und Märchen aus vergangener Zeit.  An drei Sonntagen werden Pferdekutschfahrten durch Durlach angeboten, gestartet wird im Mittelalterbereich. Aber Kinder sind auch ein wesentlicher Bestandteil im Programm auf der Bühne. Denn neben Musikvereinen der Region treten der Zirkus Maccaroni, Schulklassen und KITA-Gruppen  aus Durlach mit ihren Darbietungen auf. Das beliebte Adventskonzert  für Kinder gibt es am Sonntag, 10. Dezember mit „DIRK und wir“ und dem Liedermacher Dirk Knauer.  Und am Sonntag, 17. Dezember, bieten die Kinderflamencogruppe La Silkita & Flamenco y pasión und die Tanzgruppe „EFI tanzt!“ wie immer ein mitreißendes Programm! Natürlich gibt es auch für die Eltern einiges zu erleben. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, mittelalterliches Fladenbrot, badische Spezialitäten, Kartoffellanzen und deftige Bratwürste gibt es genauso wie Glühwein, Met und andere Köstlichkeiten.

Weitere Infos und Termine findet man auf der Webseite www.durlacher.de, in Facebook unter Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt oder im ausgelegten Programmflyer.