Kleiner Trost für Mess’-Fans

Herbstfest des Schaustellerverbands auf dem Messplatz

Auf die Frühjahrs- und die Herbstmess’ mussten die Familien der Region wegen Covid-19 dieses Jahr verzichten. Jetzt hat der Karlsruher Schaustellerverband eine kleine coronagerechte Alternative entwickelt und dankenswerterweise auch genehmigt bekommen: Das „Herbstfest“ auf dem Messplatz.

Endlich wieder ein bisschen Kirmes!

Von Freitag, 2., bis Sonntag, 11. Oktober drehen sich auf dem Messplatz wieder die Karussells. Fahrgeschäfte wie Kinderkarussels, Pfeilwerfen, Entenangeln, kulinarische Stände wie Schokofrüchte, Pizza, Langos oder Schwenkbraterei: Rund 40 Stände sorgen für ein gewisses „Mess’-Feeling“, natürlich unter den vorgegebenen Hygiene-Auflagen.

So dürfen auf das kontrollierte und umzäunte Areal (Eintritt: 2 Euro in Form eines Wertbons) maximal 500 Personen zur gleichen Zeit, es besteht in verschiedenen Bereichen Maskenpflicht – und es gibt eine Wegeführung.

Da die Veranstaltung kleiner ist als die sonstige Herbst-Mess’ stehen auch auf dem Messplatz Parkplätze zur Verfügung.

Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 14 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 23 Uhr am Sonntag von 13 bis 22 Uhr.