Familienpaten / Familienbegleitung des Kinderschutzbundes: Dringend ehrenamtliche Mitarbeiter-/innen gesucht!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Karlsruher Kinderschutzbundes (KSB)bringen Fachkenntnisse aus den verschiedensten Berufen ein. Verschiedene Kompetenzen, Fähigkeiten und Interessen machen das über 200-köpfige ehrenamtliche Team zu einer ganz besonderen Gemeinschaft. Sie verfolgen das Arbeitsprinzip Hilfe zur Selbsthilfe und entwickeln und sichern fachliche Qualität.

Familienpatinnen- und paten engagieren sich ehrenamtlich und freiwillig. Sie unterstützen Familien für eine begrenzte Zeit in Umbruchsituationen und lebenszyklischen Ereignissen, wie Geburt eines Kindes, Umzug, Trennung, etc..

Wichtig ist eine wertschätzende Lebenshaltung, Motivation, Erfahrung, sowie die Bereitschaft Zeit zu verschenken.

Familienpatinnen und -paten erhalten beim Kinderschutzbund eine qualifizierte Ausbildung, fachliche Unterstützung bei regelmäßigem Austausch im Team, Fortbildungen, Versicherungsschutz sowie Supervision.

Momentan liegen viele neue Anfragen zur Unterstützung von Familien vor, die der KSB aber leider nicht bedienen kann, weil das Team nicht groß genug ist.

Fragen Interessierter werden gerne in einem persönlichen Gespräch beantwortet.

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Stadt und Landkreis Karlsruhe e.V., Beratungs- und Geschäftsstelle, Kriegstr. 152, 76133 Karlsruhe, Telefon 0721/842208, info@kinderschutzbund-karlsruhe.de, www.kinderschutzbund-karlsruhe.de