Erste Fahrten auf dem Rhein

Fahrgastschiff ,Karlsruhe’ lädt zu Rundfahrten ein

fotografie: jochen klenk

Das Fahrgastschiff ‚Karlsruhe’ lädt zu Rundfahrten ein Erste Fahrten auf dem beliebten Ausflugsschiff sind wieder möglich. Auf diese Nachricht wartete nicht nur die Karlsruher Bevölkerung sondern auch zahlreiche Rheinfahrten-Fans aus der Region.
Die MS Karlsruhe fährt ab sofort immer mittwochs und sonntags. Jeweils ab 15.00 Uhr können knapp 150 Fahrgäste nach der Corona-bedingten Pause nun wieder den Rhein auf dem Schiff genießen. Selbstverständlich passen die Rheinhäfen Karlsruhe das Fahrtenprogramm in den nächsten Monaten, abhängig der weiteren Lockerungen, sukzessive an. Die Fahrten finden alle unter Beachtung aller Sicherheitsbestimmungen der aktuellen Corona-Verordnung statt. Ein neues Highlight ab Juni 2020: Das Restaurant im Rheinhafen auf der MS Karlsruhe. Montags bis samstags jeweils von 17:00-23:00 Uhr für Sie geöffnet, mittwochs ab 18 Uhr. Genießen Sie einen lauen Sommerabend auf dem Freideck der MS Karlsruhe an der Anlegestelle bei einem leckeren Dinner oder saisonalen Gerichten und erfrischenden Getränken. Auch für Geschäftsessen bietet das Restaurant im Rheinhafen eine gute Adresse.
Familien mit Kindern sind eben­falls herzlich willkommen. Das Team von Bernstein Catering freut sich ab sofort wieder auf Sie. Bitte reservieren Sie vorab telefonisch Ihre Plätze unter 0176 63042185 oder unter reservierung@bernstein-catering.de.
Auf der Rheinhafen-Webseite www.fahrgastschiff-karlsruhe.de sowie auf den Social Media Kanälen werden weiterhin aktuelle Informationen bezüglich der Fahrten veröffentlicht.
So erwerben Sie Ihre Tickets: Tickets erhalten Sie bei der KVVH GmbH, Geschäftsbereich Rheinhäfen, Werftstraße 2 oder an der Tageskasse an der Anlegestelle der „MS Karlsruhe“. Eine Stunde vor Abfahrt können dort Restkarten gekauft werden, sofern die Fahrt nicht ausverkauft ist. Bereits gekaufte Tickets des ursprünglichen Fahrplans werden rückabgewickelt. Die betroffenen Kundinnen und Kunden werden zwecks Fahrgeldrückerstattung Schritt für Schritt kontaktiert.