Tag der offenen Tür im ZKM zum Thema Nachhaltigkeit

Am Dreikönigstag, Montag, 6. Januar, ist es wieder soweit: Zwischen 11 und 18 Uhr lädt das ZKM zum Tag der offenen Tür ein. Bei freiem Eintritt wird für die ganze Familie ein umfassendes Programm geboten: BesucherInnen können das Haus und seine Ausstellungen erkunden und erhalten exklusive Einblicke hinter die Kulissen. Ob beim Upcycling-Workshop, Mystery Room, einem Makerspace, der eigenhändig mit dem Fahrrad angetrieben werden muss, einem Bücherflohmarkt oder einem Road-to-Hell-Spiel, bei dem eine Umweltapokalypse simuliert wird – beim Tag der offenen Tür im ZKM wird sich auf vielfältige Weise mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Führungen zu den laufenden Ausstellungen, darunter Writing the History of the Future, Die ganze Welt ein Bauhaus, respektive Peter Weibel, Michael Bielicky. Perpetuum mobile oder zkm_gameplay sowie ein unmfassendes Programm aus Workshops, Museumsrallye, Konzerten im Kubus, DJ-Sessions sowie zahlreichen künstlerischen und interaktiven Mitmach-Angeboten versprechen einen vielseitigen Tag für Jung und Alt am ZKM.