PSK-Kinderfreizeiten 2018

Ab Ostern wird durchgestartet

Im Jahresplaner des PSK bilden sie eine verlässliche Konstante und kombinieren Bewährtes mit neuen Ideen – die PSK-Kinderfreizeiten, die auch in diesem Jahr ein tolles Ferienprogramm für kleine und etwas größere Abenteurer bereithalten. Während der Oster-, der Pfingst- und der Sommerferien locken viele verschiedene Angebote, die aber alle auf demselben Grundkonzept aufbauen: Ein sport- und bewegungslastiges Programm, betreut von qualifizierten Trainern, die in spielerischer Form Freude an einem aktiven Lebensstil vermitteln.

Die Geschmäcker sind verschieden, genauso wie die Schwerpunkte der einzelnen Freizeiten. Von weit gefassten Themen, die auch Ausflüge nach dem Konzept der Erlebnispädagogik umfassen, bis hin zu sportartspezifischen Angeboten wie Fußball, Tennis oder Beachvolleyball reicht das Spektrum. Ausgangspunkt aller Kinderfreizeiten ist das großzügige PSK-Gelände, wo die Hallen, der Außenbereich sowie das Oberwaldbad exklusiv von den Teilnehmern und ihren Betreuern genutzt werden. Für die im (für PSK-Mitglieder stark vergünstigten) Kostenbeitrag enthaltene Verpflegung sorgen die beiden vereinseigenen Gaststätten.


Eine komplette Übersicht zu allen Freizeiten, Terminen und Altersstufen sowie eine Online-Anmeldefunktion finden Sie auf der PSK-Homepage.