Feriencamps der Forscherfreunde für 2018 können jetzt gebucht werden

Für kleine und große Forscher

Es kann wieder geforscht werden: Alle Feriencamps der Forscherfreunde für 2018 können jetzt gebucht werden. Es gibt wieder die beliebten Feriencamps „Konstruieren und Programmieren mit LEGO®“, „Maschinen und Mechanik mit LEGO®“ und „Robotik mit LEGO® Mindstorms“. Darüber hinaus sind wieder neue Highlights im Ferienprogramm der Forscherfreunde geboten.

Ganz neu ist das Englisch-Camp „Create your own movie! – Das neue Sprachforschercamp“. Hier können die Kids mit den Baukästen von Lego® Story Starter ihre eigenen Geschichten entwickeln und erzählen. Später werden diese erst in einem Comic festgehalten und dann wird daraus ein eigener kleiner Film. Das Ganze passiert natürlich auf Englisch und auch die ein oder andere kleine Grammatiklektion wird unauffällig eingestreut, sodass Sprachkenntnisse erworben und vertieft werden können. Mit einer Rakete zum Mars fliegen? Bei den Forscherfreunden ist das möglich. Ein weiteres Highlight ist das Programm „Robotik mit LEGO® Mindstorms – die Weltraumexpedition“.

Darüber hinaus hat die „Experimentierbude“ ein Facelift bekommen. Sie ist so konzipiert worden, dass auch schon die jüngsten Forscher (ab fünf Jahre) teilnehmen können. Hier wird zu den Themen Luft, Magnete und Kompass sowie weiteren spannenden Experimenten geforscht. Dabei kann es auch mal knallen und zischen, ein Vulkan ausbrechen oder eine Rakete in die Luft düsen…


Die meisten Feriencamps können wahlweise halb- oder ganztags gebucht werden. Mehr Infos und Anmeldung auf www.forscherfreunde.de oder unter Telefon 06224 9980130.