Die Karlsruher Innenstadt feiert Stadtfest

13. und 14. Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag

Nach den zahlreichen Höhepunkten im Karlsruher Festivalsommer beginnt auch der Herbst mit einem Feier-Highlight: Beim Stadtfest laden Live-Musik, Kleinkunstprogramm und ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis mit Sonderangeboten und verkaufsoffenem Sonntag zum Besuch der Karlsruher Innenstadt ein. Die Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region können sich auf zahlreiche Attraktionen aus Kultur und Handel für die ganze Familie freuen. Mehr als 20 Kleinkünstler und Gruppen verwandeln die Innenstadt in eine Manege und begeistern mit Darbietungen aus allen Bereichen – bei Tanz, Akrobatik und Comedy sind Spaß und Abwechslung garantiert. Als Walking Acts in den Einkaufsstraßen sowie an ins­ge­samt fünf festen Stationen auf dem Friedrichsplatz, dem Marktplatz, dem Ludwigsplatz und an den Kreuzungen Kaiserstraße/Herrenstraße sowie Kaiserstraße/Waldstraße sorgen die Kleinkünstler für Unterhaltung und viele Lacher.

Und ein ganz besonderer Höhepunkt, auf den viele Karlsruherinnen und Karlsruher seit Jahren warten, ist für Sonntagmittag angekündigt: Dann wird die Pyramide, Wahrzeichen der Stadt und Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm, nach baustellenbedingter Abstinenz und aufwändiger Restaurierung erstmals wieder vollständig als Wahrzeichen der Stadt zu sehen sein! Um das leibliche Wohl der Gäste kümmern sich die Foodtrucks mit internationalen Spezialitäten auf Rädern“.

Unter dem Motto „Kirchplatz bunt“ verwandelt sich der Kirchplatz St. Stepahan in eine bunte Spiel- und Sportwelt für die jüngsten Besucherinnen und Besucher. Für Spaß, Mitmachaktionen und Bewegung sorgen Akteure aus der Karlsruher Kultur- und Geschäftswelt. Das Mobi-Team des Stadtjugendausschuss e.V. verwandelt den Kirchplatz mit seinem vollbepackten Zirkuswagen in einen aufregenden Spielraum. Auf einem Snowboard-Parcours können Kinder ihre ersten Schritte auf dem Snowboard machen.

Die bewährte Verbindung von attraktivem Unterhaltungsprogramm, gastronomischen Spezialitäten und außergewöhnlichem Shopping-Erlebnis krönt auch in diesem Jahr wieder der verkaufsoffene Sonntag 14. Oktober – von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte der Innenstadt mit zahlreichen Angeboten und Aktionen zum Bummeln ein.

Was in den 1980er-Jahren als kleines Karlsruher Fest begann, ist heute zu einem herbstlichen Großereignis und Besuchermagnet für Gäste aus der ganzen Region geworden. Das Karlsruher Stadtfest ist ein Kooperationsprojekt der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG), der City Initiative Karlsruhe (CIK) und der Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME) zur Belebung der Innenstadt und Förderung des Karlsruher Einzelhandels.

Weitere Informationen zum Stadtfest und zum Programm gibt es unter www.karlsruhe-erleben.de