Vernetzung – Partizipation – Kontinuität

Gespräche über Filmbildung und Filmvermittlung in der Kinemathek

Die Kinemathek Karlsruhe ist im Dezember Gastgeberin der digitalen Konferenz „Im Fokus: Film Bildung Kino“. Die Konferenz möchte mit einer eigenen Perspektive auf Filmbildung zum Mitmachen und Diskutieren einladen und richtet sich an ein interessiertes Publikum.

Es verfolgt das Ziel einen fokussierten Blick auf die aktuelle Situation der Filmbildung im Allgemeinen zu richten. Dabei werden verschiedene Bereich wie Situation der Kinos und Filmkunstinitiativen, Schule und Lehrplan am Beispiel Baden-Württembergs, Sichtbarkeit von Filmgeschichte und Filmkunst in gesamtgesellschaftlicher Betrachtung sowie die Voraussetzungen für eine nachhaltige kulturelle Bildung diskutiert. Daneben werden Initiativen und aktuell interessante Projekte vorgestellt. Im Vorfeld der Tagung werden Gespräche mit den Themen #Filmbildung #Filmvermittlung im Kino veröffentlicht.

Das Projekt ist gefördert vom Innovationfond „Kunst“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und ist eine Kooperation mit der Medienwerkstatt im Werkstatthaus Stuttgart.

Kinemathek Karlsruhe e.V., Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe, www.kinemathek-karlsruhe.de, Telefon  0721 9374714

Kinemathek+ – Streamingportal, www.kinemathek-karlsruhe.de/plus