Stadt statt Strand und dafür mehr als Meer im Fächerbad

Kurzurlaub und Sommerschwimmkurse im Fächerbad Karlsruhe

Ein Delfin kann bis zu 50 km/h schnell schwimmen, ein Segelfisch sogar bis zu 110 km/h! Der schnellste menschliche Schwimmer schaffte es immerhin auf 7,67 km/h – und das mit der schnellsten Schwimmart im Schwimmsport: dem Kraulstil! Bevor sich die Kinder aber an diese Schwimmart wagen, sollten die optimalen Vorrausetzungen dafür geschaffen werden.
Ab Montag, 3. August, starten im Fächerbad Karlsruhe Schwimmlernkurse für Kinder. In kleineren Gruppen und mit kürzeren Abständen zwischen den einzelnen Kurseinheiten wird eine intensive Auseinandersetzung mit dem Element Wasser ermöglicht und begünstigen den Lernfortschritt. Die Kinder werden spielerisch an das Schwimmabzeichen Seepferdchen herangeführt. Der Kurs umfasst 10 Einheiten á 45 Minuten.

Selbstverständlich wird innerhalb des Kurses, neben dem Erreichen des Seepferdchen-Abzeichens, vor allem auf die richtige Atem- und Schwimmtechnik Wert gelegt.
Die Anmeldung ist über die Internetseite SSC Karlsruhe e.V. unter www.ssc-karlsruhe.de möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ka-faecherbad.de

Urlaub bedeutet Stress: Planen, packen, im Stau stehen – doch wieso diese Strapazen, wenn der perfekte Kurzurlaubsort direkt vor der Haustüre liegt? Das Fächerbad Karlsruhe bietet schließlich so viel mehr als ein Tag am Meer! Im Augenblick sind insgesamt fünf Becken geöffnet und versprechen gleichermaßen Spaß und Erholung für Jung und Alt.

Inmitten der beschaulichen Karlsruher Waldstadt liegt das Fächerbad. Das größte Sportschwimmbad der Region bietet alles, was sportorientiere Schwimmerinnen und Schwimmer suchen. Ein 50-Meter-Becken im Innenbereich sorgt für optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen, auch das großzügige Sprungturmbecken bietet ideale Voraussetzungen. Nach der Trainingseinheit lässt sich im Saunabereich mit verträumten Saunagarten ausgiebig entspannen. Der weitläufige Außenbereich bietet bei bestem Wetter genügend Platz für Spiel, Sport und Sonnenbaden.

Beachvolleyball- und Fußballfelder laden zur sportlichen Betätigung ein, dazwischen passt auch immer eine Portion Pommes oder ein leckeres Eis.
Weitere Infos auf www.ka-faecherbad.de