Kinderfreizeiten – Ostern macht beim PSK den Auftakt

Foto: PSK

Die Trainer/-innen der Abteilung Kinder- und Jugendsport stehen bereits in den Startlöchern, denn am 19. April fällt mit der Osterfreizeit der Startschuss für insgesamt elf Kinder-Ferienangebote beim PSK, die sich bis zum Ende der Sommerferien erstrecken. Das Konzept ist bewährt: Auf die Teilnehmenden warten ein abwechslungsreiches Programm voller Spaß und Bewegung – je nach gewählter Freizeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten – sowie die volle und gesunde Verpflegung für die Dauer der Angebote. PSK-Mitglieder profitieren wie üblich von besonders günstigen Konditionen.

Das PSK-Anmeldeportal auf www.online-psk.de unter der Rubrik „Kinder & Jugend“ verschafft einen Überblick über sämtliche Freizeiten und die noch zur Verfügung stehenden Plätze. Einige Freizeiten während der Sommerferien sind bereits ausgebucht. Für die Oster- und Pfingst-Angebote sind hingegen noch Plätze verfügbar.

„Ultimate Frisbee“: Training beginnt wieder

Ultimate Frisbee ist ein wettkampforientierter, weitgehend berührungsloser Mannschaftssport, der mit einer 175 g schweren Kunststoffwurfscheibe gespielt wird. Ursprünglich von amerikanischen Studenten erfunden, erfreut sich Ultimate Frisbee heute auch international zunehmender Beliebtheit. Es wird in mehr als 40 Ländern gespielt, darunter Deutschland – inzwischen auch beim PSK. Ultimate Frisbee stellt die Prinzipien des Fair Play und den Spaß am Spiel in den Vordergrund, ist aber dennoch rasant und körperlich fordernd.

Das Training auf den Sportanlagen in der Ettlinger Allee 9 findet ab 13. April immer mittwochs von 17 bis 18 Uhr statt und richtet sich an 10 bis 14-Jährige. Treffpunkt ist der Käfig neben dem Kunstrasenplatz. Eine Voranmeldung per Mail an tim.stuhlert@gmail.com ist nicht zwangsläufig erforderlich, vereinfacht jedoch die Trainingsplanung und ist daher erwünscht.