Iss mich! Obst und Gemüse in der Kunst

Kunsthalle präsentiert Ausstellung für junge Besucher/-innen im Hauptgebäude

Bild: Kunsthalle KA

Mit Kunstwerken, die sich reifen Früchten, knackigem Gemüse sowie weiteren köstlichen Speisen aus aller Welt widmen, präsentiert die Ausstellung Iss mich! Obst und Gemüse in der Kunst, die speziell für junge Besucher*innen konzipiert ist, visuelle Gaumenfreuden. Ob saftige Johannisbeeren, exotische Mango oder ofenfrische Fenchel-Pizza: Anhand von Gemälden, Zeichnungen oder Videoarbeiten werden nicht nur auf anregende Weise die unterschiedlichen Darstellungsformen von Obst und Gemüse gezeigt – die Kunstwerke regen zudem zum Nachdenken an. Spargel und Erdbeeren im Januar? Mango und Papaya per Flugzeug nach Europa? Avocado-Plantagen trotz Wasserknappheit?

Hinter den Werken von Iss mich! schlummern viele Geschichten, die durchaus auch kritisch das eigene Konsumverhalten hinterfragen. Aber auch die interaktive Begegnung mit den Themen der Ausstellung kommt nicht zu kurz: Ein Medientisch des Max-Rubner-Instituts bietet erhellende Einblicke unter die Haut von Obst und Gemüse, und am virtuellen „Tischlein-deck-dich“ finden alle Besucher*innen das persönliche Lieblingsmenü, während eine Rezeptwand viele Zubereitungsideen zum Mitnehmen bereithält.