Ein Schaf fürs Leben

Ein Stück über Freundschaft und Vertrauen in der „marotte“

Foto: marotte

In einer kalten Winternacht stapft der hungrige Wolf durch den Schnee. Als er auf ein argloses Schaf trifft, kann er es zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt überreden – mit einem klaren Ziel: Er will das Schaf fressen! Doch der Ausflug  gerät zu einer lustigen und spannenden Reise durch die Nacht. Und nimmt schließlich eine überraschende Wendung… Können Schaf und Wolf sich gut verstehen?

„Ein Schaf fürs Leben“ (ab 5 /ca. 45 min) nach dem gleichnamigen Kinderbuch von  Maritgen Matter und Anke Faust Ausgezeichnet mit dem dt. Jugendliteraturpreis 2004, So, 30.01. um 11 und 16 Uhr im marotte Figurentheater.