Veranstaltungstipp für Kids

Durlacher Martinsmarkt 2017 im Rathausgewölbe

Sankt-Martins-Umzug am 10. November

Zum 27. Mal findet von Donnerstag, 9. bis Samstag, 11. November der Martinsmarkt 2017 im Rathausgewölbe in Durlach statt. Viele Kunsthandwerker laden an drei Tagen in die historische Markgrafenstadt ein. 26 Aussteller, darunter auch immer einige neue, bieten kleine und große, aber vor allem aber selbstgefertigte Stücke an, die schon mal rechtzeitig als Weihnachtsgeschenke erworben werden können. Vielleicht gefällt Ihnen ja ein Stück so gut, dass Sie sich selbst auch mal etwas Gutes tun und es bei Ihnen daheim einen Platz findet. Genießen Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem traditionellen Kunsthandwerkermarkt.

Geöffnet ist der Durlacher Martinsmarkt 2017 am Donnerstag und Samstag von 10:00 bis 18:30 Uhr und am Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr. Der Sankt-Martins-Umzug findet dieses Jahr am Freitag, 10. November 2017 statt. Treffpunkt ab 17:30 Uhr: Alter Friedhof Durlach.

Ein Auszug dessen, was man auf dem Martinsmarkt entdecken kann:

  • Honig, Gewürze und Wildspezialitäten vom Durlacher Turmberg
  • Weihnachtliche Geschenkideen aus Keramik
  • Die erfolgreiche Künstlerin und Illustratorin Ann-Kathrin Busse aus Pfinztal stellt ihr neues Buch „CAToon –Lole lacht“ vor
  • Erstmals dabei sind außerdem edle Geschenkmäppchen mit Karten voller Poesie
  • Aktuelle Monats- und Tageskalender für Katzen- und Kunstliebhaber
  • Honig, Likör, Essig, Öl und Brotaufstriche
  • Täschchen aus Stoff, Kork, veganem Leder, Planen handgenäht
  • Handbemaltes Porzellan und Glas in wunderschönen leuchtenden Farben
  • Dekorative Teller, Tassen, Schalen, Lampen mit Katzen, Elefanten, Hühnern und natürlich weihnachtlichen Motiven oder lustiges Kindergeschirr, auf Wunsch auch mit ihrem Namen oder individuell angefertigt
  • Buchbindearbeiten
  • Handgenähte Anhänger und kleine Dekoartikel aus Filz
  • Selbstgestrickte Babysöckchen
  • Fasergeschnittenes aus Papier: Karten, Fensterbilder, Anhänger und Sterne
  • Lukas und Lili“ von der Kinderbuchautorin Traute Kolbe mit Illustrationen von Tom Schenk
  • Filigrane Straußenei-Lampen und weihnachtlich perforierten Gänseeiern
  • Puppenkinder aus Stoff
  • Geschenkideen aus Thujaholz
  • Hochwertige Garne und Produkte zum Stricken und Häkeln
  • Handgefertigter Schmuck
  • Gedrechselter Schmuck, Gebrauchsgegenstände und kniffeligen Holzspielereien
  • …und vieles andere mehr…

An allen Tagen sorgt das Café Kehrle für das leibliche Wohl. Duftende Waffeln, frische Hefegänse, Kaffee, heiße Schokolade und bei niedrigen Temperaturen auch mal ein Glühwein laden zum Verweilen ein.

Alle Kunsthandwerker und das Team des Durlacher Martinsmarktes freuen sich auf interessierte Besucher im Durlacher Rathausgewölbe in der Pfinztalstraße.

Der traditionelle Sankt-Martins-Umzug, der von der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. finanziert wird, findet am Freitag, den 10. November 2017 statt. Treffpunkt: Durlach, Alter Friedhof, 17:30 Uhr.

Weitere Informationen auf www.durlacher-markttage.de