Cinderella-Bühne

Gastspiel des Marionettentheaters in der Region

Foto: Cinderella Bühne

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Kinder der Region beim Gastspiel der Cinderella-Bühne. Mit Klassikern der Kinderliteratur lassen die Marionettenspieler die Augen der Kinder erstrahlen. Auch Erwachsene werden wieder in ihre Kindheit entführt und können mit ihren Helden von damals mitfiebern.

Bereits über 70 Jahre alt und immer noch jung ist Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt. Auch der kleine Rabe Socke stürzt sich in ein neues Abenteuer. An einem besonderen Tag sind die Biene Maja und alle anderen Honigbienen besonders fleißig. Das Honigfest steht bevor. Die vierjährige Peppa ist Mitglied der Familie Wutz, einer lustigen Schweinefamilie. Sie ist immer zu Streichen und Späßen aufgelegt und bringt meist einiges durcheinander. Seit drei Generationen sind die Kinder von den Eskapaden des liebenswerten Halunken Räuber Hotzenplotz begeistert, ein klassisches Kasperstück mit den bekannten Figuren Kasperl und Seppel. 

Markante Figuren und detailreiche, handgemalte Kulissen runden dieses unterhaltsame Live-Erlebnis ab, an dessen Ablauf sich die kleinen Zuschauer natürlich rege beteiligen. Die Stücke sind bearbeitet für Kinder ab zwei Jahren und dauern etwa 50 Minuten.

Gastspieldaten:

Weingarten, Theaterzelt auf dem Festplatz:

  • Mi. 13.10.: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 15 + 16:30 Uhr
  • Do. 14.10.: Der kleine Rabe Socke 15:00+16:30 Uhr
  • Fr. 15.10.: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete 15:00+16:30 Uhr
  • Sa. 16.10.: Die Biene Maja 11:00+14:00 Uhr (Stabfigurentheater)
  • So. 17.10.: Familie Wutz 11:00+14:00 (Stabfigurentheater)

Reservierung (empfohlen) unter: marionettentheater-stromboli@web.de oder telefonisch: 0176 -219 820 97; Tageskasse 30 Min. vor Beginn; Einlass ab 30 Minuten vor Beginn, Eintritt: 8 €, INFO: 0176 -219 820 97