24hLauf für Kinderrechte 2022

Wir laufen wieder!

Foto: stja

Endlich ist es wieder soweit – der 24hLauf für Kinderechte wird am 09./10.07.2022 bei der Turnerschaft Mühlburg stattfinden!

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Stillstand kann diese wundervolle Veranstaltung wieder durchgeführt werden: für Karlsruher Kinder, für Projekte, die ohne diese erlaufenen Spendengelder nicht stattfinden können.

Der 24hLauf für Kinderrechte ist ohne das überragende bürgerschaftliche Engagement undenkbar;

  • es benötigt viele Menschen, die ihre Freude am Laufen und an der Bewegung einbringen und bei einem Laufteam mitwirken
  • viele Spendengelder sollten für die erlaufenen Runden bezahlt werden, damit auch dieses Jahr wieder zahlreiche Projekte verwirklicht werden können
  • mind. 50 Projekte sollten eingereicht werden, damit die Karlsruher Kinder in besonderer Form zu ihrem Recht kommen

Deshalb: laufe mit, bilde ein Laufteam, spende für ein Team oder die Veranstaltung – und engagiere dich mit einem Projekt für Karlsruher Kinder!
Wissenswert bleibt:
Mit dem „24hLauf für Kinderrechte“ sammeln wir Spenden für Projekte zur Stärkung der Rechte von Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Eine unabhängige Kommission entscheidet über die Förderung der eingereichten Förderanträge. Das erstellte Ranking der Projekte orientiert sich maßgeblich an einem Kinderrecht, das jährlich in einem Beteiligungsprozess mit Karlsruher Kindern festgelegt wird.
Für das Jahr 2022 gilt das Kinderrecht Ar­ti­kel 31: Spiel, Frei­zeit & Er­ho­lung als vorrangig. Auf Grund der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine wird zusätzlich
Artikel 19:  Schutz vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung ebenso maßgeblich im Ranking berücksichtigt.

Ob jung oder alt, groß oder klein, jede*r kann mitmachen, wir brauchen euer Engagement und eure Unterstützung!

Weiter Infos finden sich unter: www.24hlauf-karlsruhe.de