Faszination Modellbahnbau – Weihnachtsausstellung der Modellbahn- und Eisenbahnfreude Karlsruhe e.V. im Pop up – Store der Volksbank Karlsruhe am Rondellplatz

Modellbaueisenbahn

Verschiedene Modellbahnanlagen für klein und groß gibt es vom 7. Dezember bis 22. Dezember – immer donnerstags und freitags 15 – 20 Uhr, Samstags und Sonntags 11 – 20 Uhr – im Pop up – Store der Volksbank Karlsruhe am Rondellplatz zu sehen. Die Modellbahn- und Eisenbahnfreunde Karlsruhe e.V. zeigen selbstgebaute Anlagen.

Ein ganz besonders Highlight der Ausstellung werden die Karlsruher Straßenbahnen und die Albtalbahn sein. Verschiedene Bahnhöfe der Albtalbahn entstanden in HO im Maßstab 1:87  und zeigen den Streckenverlauf von Rüppurr bis Bad Herrenalb im Modell. Die auf der Anlage wie auch in Schauvitrinen eingesetzte Modelle entstanden in der Hauptsache als Eigenbauten, Der gesamte Stammbaum der Karlsruher

Straßenbahnen wird nahezu lückenlos präsentiert, sowohl auf der Anlage wie auch in Schauvitrinen. Eine Auswahl der schmalspurigen Albtalbahnfahrzeuge, die bis 1958 das Bild der Bahn prägten, ist zusätzlich ausgestellt.

Für die jüngeren Besucher wird es wieder eine Anlage geben, an der sie selbst Hand anlegen können. Die mittlerweile in die Jahre gekommene Faller E-Train gehört trotz ihres Alters bei uns noch nicht zum alten Eisen. Im Gegenteil wurden die Fahrzeuge einer Generalrestaurierung unterzogen,  um sie für für weitere Einsätze fit zu halten. Eine spezielle LGB Anlage wird die wohl schönste

 Zeit des Jahres zum Thema haben. Was genau, wird eine Überraschung für die Besucher. Nur so viel sei verraten, es gibt einiges zu hören und zu sehen.