Benefiztheater „Pastell & KAppuccino“ im Wölfle

Wenn Kultur und Pool aufeinandertreffen, Lachwellness und Nasswellen sich begegnen, ist Improvisationstheater im Freibad Wolfartsweier „Wölfle“ angesagt. Das Karlsruher Ensemble „Pastell & KAppuccino“ spielt im Wölfle spritzig-witzige Geschichten rund ums Wasser und versüßt den Besuchern ein paar Stunden das Leben. Am Freitag, 16. August 2019, tritt die Truppe „Pastell & KAppuccino“ ab 19.30 Uhr im Bad auf und wird mit Spontaneität, Witz und mit der Kreativität des Publikums „Spa(ß) im Wölfle“ präsentieren.

Die Szenen, die sich rund um das Schwimmbad Wölfle drehen, werden das erste und das letzte Mal auf der Bühne zu sehen sein – denn alles ist improvisiert. Spritzige Geschichten und knackige Szenen bilden zusammen witzige, ergreifende und häufig auch verrückte Bühnenmomente. Inspirationen aus dem Publikum bestimmen das Drehbuch, das nie geschrieben wurde.

Dabei erschafft die Gruppe nicht nur schauspielerisch, sondern auch musikalisch für jeden Theaterabend eine eigene Welt: Zur Musik der hauseigenen Pianistin erfinden die Schauspieler aus dem Stegreif neue Lieder, sodass man das Publikum nach „Pastell & KAppuccino“ nicht selten fröhlich trällernd nach Hause schlendern sieht. Der Eintritt kostet 10 €. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Der Erlös geht an das ehrenamtlich betriebene kleine Karlsruher Freibad. Gratisbeilage: Eine Riesenportion Lachen.

Foto: Kultur trifft Pool: Improvisationstheater mit der feinen Note und viel Lachmuskeltraining wird der Benefiz-Auftritt von „Pastell & KAppuccino“ im Freibad Wölfle am Freitag, 16. August 2019, ab 19.30 Uhr bringen.

Freitag, 16. August 2019, 19.30 Uhr im Freibad Wölfle in Karlsruhe-Wolfartsweier, Schlossbergstr.12: