Komm’ uff d’ Mess – Karlsruher Volksfest vom 31. Mai bis 11. Juni

Komm’ uff d’ Mess’ – ganz nach diesem Motto finden vom 31. Mai bis 11. Juni zwölf Tage Volksfest pur statt. Täglich von 14 bis 24 Uhr sonn- und feiertags von 12 bis 24 Uhr lockt die Karlsruher Mess‘ auf dem Messplatz mit knapp 100 Attraktionen – vom Fahrgeschäft bis zum Zuckerwattestand.

Jede Menge Action, Abwechslung und Volksfeststimmung sind garantiert. Hoch hinaus geht es mit dem diesjährigen Top-Fahrgeschäft Gladiator. Die zwei frei schwingenden Gondeln katapultieren die Fahrgäste mit 85 km/h und mehrfachen Loopings in eine Höhe von 62 Metern. Auch in der Riesenschaukel Best XXL kommen Adrenalinhungrige voll auf ihre Kosten. Faszinierende Fernblicke können Fahrgäste auch gemächlicher mit einer Fahrt im Riesenrad Juwel genießen oder in der nostalgischen Montgolfiere. Ein weiterer Klassiker unter den Fahrgeschäften darf nicht fehlen: Neben der Familien-Achterbahn Wilde Maus gastiert erstmals die Wildwasserbahn Piratenfluss in Karlsruhe und lässt ihre Fahrgäste in ein abenteuerliches Piratenszenario eintauchen. Für noch mehr Abwechslung sorgt das Laufgeschäft Happy Family, das mit seinen 36 Stationen auf fünf Etagen pure Lebensfreude verspricht. Natürlich dürfen Breakdance, Magic, Kettenkarussell, Autoscooter und insgesamt fast zehn Kinderfahrgeschäfte auf der Mess‘ nicht fehlen.

Komm’ uff d’ Mess – zum mitnehmen: Ein besonderes Souvenir von der Mess‘ gibt’s beim Metzger Wirt, denn dort kann man das neue Volksfestbier Karlsruhe in der 2l-Bügelflasche inklusive Geschenkbox kaufen. Das eigens für die Karlsruher Mess‘ gebraute Volksfestbier ist auch bei anderen Imbiss- und Ausschankbetrieben auf dem Messplatz erhältlich.

Komm’ uff d’ Mess’ – ganz bequem: Ohne Stress und Parkplatzsorgen – das geht am Eröffnungstag (Donnerstag, 31. Mai) kostenlos mit dem geschmückten Mess‘-Bähnle (Ausstieg an der Haltestelle Tullastraße).

Und weil die Fahrradsaison schon längst eröffnet ist, gibt es für Radbegeisterte einen großzügigen Fahrradparkplatz direkt gegenüber vom Festzelt am Eingang Alte Schlachthofstraße. Außerdem gibt es eine besondere Aktion für Fahrradfahrer: Wer am Eröffnungstag (31. Mai) von 12 bis 18 Uhr mit dem Fahrrad kommt, wird mit einer Überraschung belohnt.

Infos unter: www.karlsruhe.de/b3/maerkte/mess.de