Featured Post

Weihnachtseditorial 2018

Herausgeber Karl Goerner

Liebe Leserinnen & Leser,

schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr voller Trumps und Weidels. Populisten sind weltweit auf dem Vormarsch.
Ein Jahr mit Erdbeben, Überschwemmungen und anderen Katastrophen. Auch für viele von uns hatte 2018 kleinere und große schmerzhafte Einschnitte auf der Agenda.
Lassen Sie uns – in der hoffentlich auch für Sie eher besinnlichen Zeit – bei den Menschen sein, die bei diesen Katastrophen ihre Kinder, ihre Eltern und andere liebe Menschen verloren haben.

Und doch: Für uns hier in Deutschland war es insgesamt wohl überwiegend ein gutes Jahr! Ich hege starke Zweifel, ob das kommende noch besser wird…

Einstweilen ist erst einmal Weihnachtszeit, Das heißt für einige von uns Besinnung, für viele andere – und manchmal auch für uns erst mal „Party“. Etliche Weihnachs- märkte in der Region laden ein zu Glühwein, Bratwurst und Unterhaltung. Sei es der traditionelle Christkindlesmarkt, der sich nicht nur auf dem charmanten Friedrichsplatz, sondern jetzt auch wieder auf dem Karlsruher Marktplatz – diesmal sogar mit Riesenrad – ausdehnt oder der atmosphärische Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Durlach, die Stadtwerke Eiszeit oder etliche Märkte in der Region, die viele von uns noch nie besucht haben. Konzerte und andere Angebote tun ein Übriges. Versuchen Sie doch mal, ein paar Angebote zu nutzen – ohne dass es für Sie oder Ihre Kinder in Stress ausartet. Angebote der verschiedensten Art finden Sie im Weihnachts-Special sicher genug.

Das nächste Jahr wird für uns vom KARLSRUHER KIND recht bedeutsam: Seit nunmehr 30 Jahren versuchen wir, Sie zu informieren und zu unterhalten. Wo finden Sie sonst individuelle Kolumnen und Beiträge, die exklusiv für die Leser/-innen des KARLSRUHER KIND von kompetenten Autor/-innen für Sie verfasst werden…

Es gibt übrigens sogar schon die ersten Mütter, die mit der regionalen Elternzeitung von Geburt an aufgewachsen sind.
Schreiben Sie uns doch mal, gerne auch auf Facebook. Meist bekommen wir nur Rückmeldung, wenn wir mal wieder einen Druckfehler drin haben.

Jetzt wünschen das gesamte Team und ich Ihnen eine wirklich beschauliche Adventszeit, ein harmonisches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Start in ein wunderbares und gesundes 2019!
Aber zuerst einmal viel Spaß beim Schmökern
in Ihrem neuen KARLSRUHER KIND!