Featured Post

Weihnachts-Editorial 2019

Karl Goerner, Chefredakteur & Herausgeber der Elternzeitung Karlsruher Kind und Rhein-Neckar-Kind

Liebe Leserinnen & Leser,

die Zeitung ist endlich fertig nach einem arbeitsreichen Wochenende. Die Druckerei wartet schon auf die Daten. Was noch fehlt, ist mal wieder mein Editorial…

Aber gerade zu Weihnachten, am Ende eines Jahres, sogar eines Jahrzehnts, muss es doch irgendwie auch besonders besinnlich werden, das Vorwort zu einer Ausgabe mit Infos und Unterhaltung dichter gespickten Seiten, als wir je hatten.

Am besten, ich fange genau damit an – mit den schier unzähligen Tipps für Sie und Ihre Kinder, die Sie auf den folgenden Seiten finden werden: Die Weihnachtsstadt mit dem traditionsreichen und stimmungsvollen Christkindlesmarkt, dem wunderbaren Kinderland auf dem Platz an der Stephanskirche, der Stadtwerke Eiszeit vor dem Schloss, dem romantischen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach, mit Kreativmärkten wie Lametta und vielen anderen (Vereins-)aktivitäten. Konzerte und etliche Kindertheater-Aufführungen ergänzen das Angebot, das scheinbar gar keine Zeit mehr lässt, einen Tag ungenutzt verstreichen zu lassen.

Andererseits spüren viele von uns, dass im neuen Jahrzehnt nicht alles so weiter gehen kann. Gerade in Fragen der Ökologie werden wir gewaltig umdenken müssen. Kreuzfahrten und Kurztrips mit dem Flieger werden wir in Anbetracht der Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder nicht mehr lange darstellen können. Auch die Idee des Autofastens für einen Monat ist nicht neu, auch wenn die Anregung dazu derzeit meistens aus Flensburg kommt… Aber ich bin sicher, die meisten unter Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, arbeiten daran und sind sich ihrer Verantwortung bewusst.

Jetzt sollten wir uns aber nicht von den düsteren Prognosen vieler Wissenschaftler und anderer Experten entmutigen lassen! Deshalb wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern erst einmal eine erlebnisreiche und doch besinnliche Vorweihnachtszeit, ein harmonisches Fest im Kreise Ihrer Lieben und einen guten und optimistischen Start ins neue Jahrzehnt. Auf dass es für Sie und Ihre Familie die „goldenen 20er Jahre“ werden mögen.

Jetzt wünsche ich Ihnen – voller Vorfreude auf einen erfüllten Dezember – viel Spaß beim Schmökern in Ihrem neuen KARLSRUHER KIND!