Featured Post

November – Editorial 2019

Herausgeber und Chefredakteur Karl Goerner

Liebe Leserinnen & Leser,

wie bescheuert kann man eigentlich sein. Laut den Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Karlsruhe fanden alleine in der letzten Woche fünf Einbrüche in Kindergärten statt (2 x Durlach, Grötzingen, Waghäusel und Neuhausen). Jedes Mal gab es großen Sachschaden und nahezu keine Beute. Erwarten diese Idioten Millionenbeträge in den Kindergartenkassen? Und die Erzieherinnen und Erzieher haben dann am nächsten Morgen die Aufgabe, ihren Kids zu erklären, warum alles zerwühlt und durcheinander ist, und dass sich die Kinder weiterhin sicher fühlen können…

Wenn diese Schwachmaten Format hätten, würden sie bei der Deutschen Bank einbrechen, wobei allerdings nicht wirklich sicher ist, dass dort noch mehr zu holen ist als in einem beliebigen Kindergarten. Alles verzockt, verspekuliert und den Rest als Boni ausbezahlt! Und ich komme nicht umhin, eine klammheimliche Freude dabei zu empfinden…

Zurück zur Region. In und um Karlsruhe finden auch im November wieder viele interessante Familienevents statt: Die „Herbstmess’, wofür Sie auf der Rückseite dieser Ausgabe wieder Coupons finden, die den Familienbesuch deutlich günstiger machen, die „offerta“ mit vielen familienfreundlichen Ständen und Vorführungen, die Bücherschau, bei der wir unseren Kindern auf Papier gedruckte Seiten wieder näher bringen können und die Kinderhöspieltage, die auch Ihren Kids eine ganz andere – nur scheinbar aus der Mode gekommene – Form des Erlebens ermöglichen können, und und und…

Leider wurde uns ein sehr wichtiger Mitarbeiter abgeworben, weshalb unsere Schwesterzeitung, das RHEIN-NECKAR-KIND, jetzt erst einmal pausieren muss. Das KARLSRUHER KIND wird deshalb einstweilen versuchen, das Verteilgebiet nach Norden zu erweitern. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie Ihre Elternzeitung jetzt auch beispielsweise in Rheinhausen finden.

Jetzt wünsche ich Ihnen – voller Vorfreude auf einen spannenden November – viel Spaß beim Schmökern in Ihrem neuen KARLSRUHER KIND!