Featured Post

Kommunalwahl – Editorial im Mai 2019

Liebe Leserinnen & Leser,

es ist wieder Wahlzeit. Am 26. Mai sind wir alle aufgerufen, Weichen für die nächsten fünf Jahre zu stellen. Dabei sind wie 2014 wieder Menschen ab 16 Jahren wahlberechtigt. Überlegen Sie bitte, was Ihre Kinder in den nächsten fünf Jahren erleben sollen und bestimmen Sie mit! Eigentlich sind es zwei Wahlen: Es geht um die Kommunalwahlen und die Wahlen zum Europäischen Parlament, dem einzigen supranationalen Parlament der Welt.

Einfaches Politiker-Bashing nach dem Motto „Die da oben machen sowieso, was sie wollen“ reicht nicht! Hunderte von teilweise recht jungen Menschen engagieren sich trotz des schlechten Images der Spitzenpolitiker seit Monaten mit viel Hirnschmalz und etlichen Stunden Einsatz in den Parteien und Fraktionen. Das sollten, nein, das müssen wir honorieren, indem wir uns informieren und unter allen Umständen wählen gehen (auch bei schlechtem Wetter)! Wer ein gutes Konzept für bezahlbaren Wohnraum für alle und mehr finanzierbare Investitionen im Bildungsbereich hat, ist sicher keine schlechte Wahl im Sinne Ihrer Kinder.

Deshalb haben wir die Fraktionen aller im Karlsruher Rathaus derzeit vertretenen Parteien um eine Antwort auf zwei familienrelevante Fragen gestellt. Die Antworten können Sie hier lesen und sich ein Bild machen.

Was Ihre Kinder aber einstweilen mehr interessieren dürfte, ist die Frage: Was gibt’s im Mai in der Stadt… Mal wieder hat die Fächerstadt einiges für Familien zu bieten: Die traditionelle „Frühjahrsmess“ zum Beispiel, KIX – das Kulturfestival der Kinder im Otto-Dullenkopf-Park, den DRK Familientag im Zoologischen Stadtgarten, die Gesundheitsmesse REHAB, die Designmesse LOFT, einen verkaufsoffenen Sonntag in Karlsruhe und in Durlach, das KinderMusikFest im Gottesauer Schloss, den Internationalen Museumstag, den Handwerkermarkt und natürlich das große VerfassungsFEST zum 70-jährigen Jubiläum unserer Verfassung und noch vieles mehr. Wenn Sie alle Veranstaltungen mit Ihren Kindern besuchen möchten, dann könnten Sie eigentlich tagsüber Ihre Wohnung untervermieten…

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen wunderbaren Mai –
und wie immer natürlich viel Spaß beim Schmökern
in Ihrem neuen KARLSRUHER KIND!