Featured Post

Editorial Juni 2019 – Familienbande

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

am ersten Mai-Wochenende war es einmal wieder so weit: Die Verlegerinnen und Verlegen, meist gleichzeitig die HerausgeberInnen von 25 regionalen Elternzeitungen aus dem ganzen Bundesgebiet von Kiel bis München trafen sich in Karlsruhe.

Wir erinnern uns: Das KARLSRUHER KIND war 1989 die erste regionale Elternzeitung Deutschlands. Deshalb durften wir zum 30-Jährigen das alljährliche Treffen ausrichten. Heute gibt es übrigens schon über 30 regionale Elternmagazine und ständig werden es mehr. Von wegen „Print hat keine Zukunft!“

Es war ein recht anstrengendes Wochenende, aber auch Quell vieler neuer Ideen mit inspirierenden, aber auch offenen und vertraulichen Gesprächen. 

Wir danken allen Teilnehmenden für Eure gute Laune. Wir danken an dieser Stelle aber auch der Karlsruhe Tourismus GmbH, die uns den Doppeldecker-Sightseeing-Bus für eine Stadt- und Baustellenrundfahrt zur Verfügung gestellt und uns auch sonst in mancherlei Hinsicht unterstützt hat.

Während ich diese Zeilen schreibe, gehen hoffentlich ganz viele Menschen zur Wahl eines neuen Europaparlaments und geben auch ihre Stimmen für die Gemeinderatswahl in Karlsruhe und/oder zu den Ortschaftsratswahlen ab, um die Populisten zu bremsen und die strammen Nationalisten zu bremsen! Ich musste mich gerade von einer Tauffeier schleichen, für die Schlussredaktion und um diese Zeilen zu schreiben .(Sorry Gegor und Annie!)

Ich werde jetzt Wahlhochrechnungen anziehen und wünsche Ihnen und Ihren Kindern, dass endlich der Sommer Einzug hält. Vielleicht können Sie ja auch über Pfingsten schon in den Urlaub fahren… Wenn nicht, finden Sie auf den nächsten Seiten ganz viele Tipps für kindertaugliche Events und Ausflüge in der Stadt und in der Region.

Wie immer natürlich zuerst mal
viel Spaß beim Schmökern in Ihrem neuen KARLSRUHER KIND!