Inklusiv vom Kindergarten in die Schule

In vielen Kindertagesstätten ist das Miteinander von Kindern mit und ohne Handicap inzwischen Alltag. Unterstützt von unterschiedlichen Fachkräften erleben die Kinder hier soziales Miteinander und individuelle Förderung. 

Schwierig wird es aber beim Übergang in die Grundschule. Viele Eltern wünschen sich eine Weiterführung des gelebten Miteinanders -plötzlich muss aber so vieles geklärt und viele Anträge bei unterschiedlichen Ämtern und Behörden gestellt werden. Damit Eltern mit ihren Fragen nicht allein dastehen, hat der Karlsruher Selbsthilfeverein EFI (Eltern und Freunde für Inklusion) die „Beschulungsbörse“ eingerichtet. Hier treffen sich Eltern, die den Weg der inklusiven Beschulung Ihrer Kinder vor sich haben. Das Treffen dient zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung der Eltern untereinander. Gegenseitige Ermutigung bestärkt die Eltern den inklusiven Weg zu gehen. Außerdem unterstützen erfahrene EFI-Mitglieder mit Rat und Tat.

Dazu treffen sich die Eltern ca. alle 4 Wochen zur „Beschulungsbörse“ im Kairos13, Kreuzstr. 13, 76133 Karlsruhe 

Kontakt: Beschulungsboerse@efi-ka.de

Die aktuellen Termine stehen auf der Homepage: www.efi-ka.de/angebote/beschulungsboerse


Redaktion

Redaktion

Die Karlsruher Kind Redaktion informiert über Neuigkeiten, Aktionen, Veranstaltungen und Angebote in Karlsruhe und der Region.

Alle Artikel von Redaktion


Anzeigen
Anzeige
Anzeige

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.